Sie sind hier: » » Chinesisch

Rezepte aus der Küche: Chinesisch

China ist ein großes Land mit vielen verschiedenen Regionen und Provinzen, die allesamt ihre ganz eigenen Kochtraditionen besitzen. Daher fällt die Simplifizierung der gesamten chinesischen Küche relativ schwer. Die wohl größten Einflüsse stellen die Regionen Sichuan, Hunan und Guangdong dar. Die Küche aus Sichuan ist durch ihre würzigen Zutaten wie Frühlingszwiebeln, Ingwer, Chili und Sojasoße bekannt. In Hunan wird hauptsächlich sehr scharf gekocht. Und die kantonesische Küche aus Guangdong besticht vor allem durch ihre ausgewogene Vielfältigkeit, aber auch außergewöhnlichen Komponenten wie zum Beispiel Hunde- und Katzenfleisch.

Hauptzutaten der chinesischen Küche

Hauptzutaten der chinesischen Küche

Die Hauptbestandteile der chinesischen Küche werden auch hierzulande immer öfters verwendet. Neben Reis und Mie-Nudeln werden Tofu und Chinakohl eingesetzt. Beliebte Fleischsorten sind Schwein, Geflügel und Rind. Gerne werden auch diverse Meerestiere wie Zander, Karpfen, Thunfisch und Garnelen zubereitet und in manchen Regionen wird immer noch die Haifischflossensuppe serviert. Da diese allerdings sehr kostspielig ist, wird sie hauptsächlich an besonderen Feierlichkeiten oder Banketts gegessen. Weitere Zutaten sind vor allem auch Pilze, Sprossen und Bambus. Sie werden gerne als Gemüseeinlage verwendet. Die Auswahl an Gewürzen wird in China relativ kurz gehalten. Grundsätzlich wird mit Soja, Ingwer, Knoblauch, Chili, Zwiebeln, Essig und Sesam gewürzt.
Pekingente ist nicht gleich Pekingente

Pekingente ist nicht gleich Pekingente

Die Pekingente, die in Deutschland viele Anhänger hat, ist oftmals mit dem traditionellen Original nicht zu vergleichen. Die richtige Zubereitung dauert viele Stunden, wenn nicht sogar mehrere Tage, und auf die Haut der Ente wird sehr großen Wert gelegt. Anders als in Deutschland werden auch gerne die knusprigen Füsse mit gegessen. Hierzulande ähnelt das Gericht eher einer knusprig gebratenen Ente, dabei handelt es sich ursprünglich um einen komplexen Kochvorgang. Traditionell wird die Ente vorerst gerupft und dann durch einen kleinen Schnitt im Hals aufgeblasen, damit sich die Haut vom Fleisch abtrennt. Anschließend wird der Kopf abgetrennt und die Ente am Hals aufgehangen. Diese wird zuerst mit kochendem Wasser überbrüht und danach gewürzt und mit Honig mariniert. Daraufhin wird der Vogel für mehrere Stunden zum Trocknen an einen kühlen Ort gehangen. Abschließend wird die Ente hängend in einem Spezialofen viele Stunden zubereitet. Die Haut bläht sich auf und wird knusprig. Auch das Servieren dieses Gerichts ist anders als in Deutschland. In China wird zuerst die Haut in Rauten geschnitten und mit dünnen Pfannkuchen, Frühlingszwiebeln und Soßen als Vorspeise serviert. Danach wird das restliche Fleisch mit diversen Beilagen verzehrt.
Der Wok - Chinas liebstes Kochutensil

Der Wok – Chinas liebstes Kochutensil

Der Wok zählt zu den wichtigsten Kochutensilien in China. Durch die gewölbte Form liegt der heißeste Punkt in der Mitte, doch durch die nach außen weggehende Struktur ergeben sich verschiedene Temperaturbereiche und somit können mehrere Zutaten mit unterschiedlichen Garpunkten gleichzeitig in ein und der selben Pfanne zubereitet werden. So lässt sich mit dem Wok nicht nur scharf anbraten, sondern auch Rösten, Dünsten, Blanchieren oder Kochen. Traditionell wird der Wok aus Kohlenstoffstahl produziert, doch mittlerweile besteht er aus Gusseisen oder Edelstahl.
Die chinesische Teekultur

Die chinesische Teekultur

Tee bedeutet in China Wertschätzung und das spiegelt sich in der Zubereitung und Bewirtung wider. Von der Teesorte bis hin zum Teeservice: alles hat seine Bedeutung und seinen Status. Früher galt die Zubereitung des Tees als Auswahlkriterium für die zukünftige Schwiegertochter und noch heute servieren jüngere Generationen den Älteren ihren Tee als Zeichen der Ehrerbietung. Die am häufigsten getrunkene Teesorte ist der Grüne Tee.

Chinesische Nudelsuppe mit Garnelen und Gemüse

Rezeptart: Küche:
Bewertung: (5 / 5)

Fernöstlich lecker, die ist ein Versuch wert

Weiterlesen

Edelfisch Filets und Safran Sauce, mit schwarzem Venus Risotto (Venere Reis)

Rezeptart: Küche:
Bewertung: (3.3 / 5)

Edler, gedünsteter Fisch, für einen besonderen Anlass, mit schwarzem "Reis der chinesischen Kaiser")

Weiterlesen

Vegane vietnamesische Frühlingsrollen

Bewertung: (3.2 / 5)

Karneval ist überstanden und Aschermittwoch ist nun auch vorbei. Das heißt: Das Fasten hat wieder ...

Weiterlesen

Vegetarische Frühlingsrollen Rezept

Bewertung: (0 / 5)

Spüren Sie den Frühling mit unserem neuen Rezept von vegetarischen Frühlingsrollen! Diese Speise kam zu ...

Weiterlesen

Thunfisch Wan Tan

Bewertung: (0 / 5)

Goldbraun, knusprig angebratene Teigtaschen mit Thunfischfüllung und Schmelzkäse.

Weiterlesen

Fried Rice mit Entenbrust

Küche:
Bewertung: (0 / 5)

Aus der südostasiatischen und chinesischen Küche

Weiterlesen

Chop Suey von Geflügelbrust mit Gemüse und Glasnudeln

Küche:
Bewertung: (0 / 5)

Das beliebte chinesische "Wok-Geschwenkte", herzhaft-scharf, mit frischen Zutaten

Weiterlesen

Reispuffer mit scharfem chinesischer Kohlrabi-Gurkensalat

Rezeptart: Küche:
Bewertung: (0 / 5)

Fleischlos, vegetarisch, gesund, herzhaft, lecker

Weiterlesen

Scharfer Chinesischer Kohlrabi – Gurkensalat aus der Sichuan – Küche

Rezeptart: Küche:
Bewertung: (0 / 5)

Wie in ihrem "chinesischen Lieblings Restaurant"

Weiterlesen

Süss-Sauer Soße

Rezeptart: Küche:,
Bewertung: (0 / 5)

Wie bei Ihrem "Lieblingschinesen"

Weiterlesen