Grill-Zwiebeln mit Pfeffer-Rosmarin Butter

Grillzwiebeln
  • Portionen: 4 - 8
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 40m

Das Rezept für Grill-Zwiebeln mit Pfeffer-Rosmarin Butter sorgt bei Gästen in jedem Fall für ein „Ahhh“-Erlebnis.
Kartoffeln und typische Salatbeilagen waren gestern! Bringen Sie ein wenig Abwechslung in das Grillbuffet. Hierfür sind unsere aromatischen und lecker-würzigen Grill-Zwiebeln genau das Richtige.
Einfach, preiswert, schmecken hervorragend.

Durch die Alufolie werden die Zwiebeln gleichmäßig gegart und bleiben schön saftig. Außerdem bleibt die Pfeffer-Rosmarin Butter so schön geschlossen in der gegrillten Zwiebel und kann so prima ihr Aroma abgeben und entfalten.
Bei GekonntGekocht finden Sie zahlreiche weitere Rezepte für die Grillsaison: selbstgemachte Marinaden, Spareribs vom Grill, gefächerte marinierte Grill-Kartoffeln, südafrikanische Lammfleisch-Spieße und vieles mehr.

Zutaten

  • 8 große Gemüsezwiebeln à 100 gEtwas zugeschnittene Alufolie
  • 150 g weiche Butter
  • 1 1 /2 Tl frischer Rosmarin, gehackt
  • 2 Tl eingelegter, grüner Pfeffer
  • 2 El Soja Sauce
  • Salz

Zubereitungsart

Schritt1

Die Zwiebeln sorgfältig schälen, auch die erste, harte Schicht ablösen. 2 / 3 tief einschneiden und etwas auseinander drücken.

Schritt2

Die Butter aufrühren, salzen, Soja Sauce, den gehackten Rosmarin und grünen Pfeffer unter heben. Je einen Teelöffel (15 g – 20 g) hinein geben und fest mit der Alufolie umschließen. Mit der mit der eingeschnittenen Seite nach oben direkt in die Glut oder auf dem Grillrost legen, 15 – 20 min garen, dann sollte sie sich weich anfühlen.

Grillzwiebeln: Weitere Beilagen zum Grillen

Die Grillsaison ist eröffnet! Gemütlich im Garten, gesellig im Park – mit viel Fleisch oder viel Gemüse! Beim Grillen kommt jeder auf seine Kosten. Neben altbewährten Lieblingen vom Grill wird jedes Jahr auch gerne etwas Neues ausprobiert. Von selbstgemachten Marinaden bis hin zu tollen Dips und Saucen finden Sie bei GekonntGekocht diverse Rezepte, mit denen Sie Ihre Gäste kulinarisch überraschen. Selbstgemacht schmeckt meist doch am besten!
Wir haben einige Rezepte als Anregung für Sie ausgewählt, mit denen Sie Ihr Grillbuffet aufpeppen:

Auf GekonntGekocht finden Sie auch einen tollen Beitrag über 4 Grillbeilagen, die in 60 Minuten fertig sind für unter 10 Euro. Stöbern Sie durch unsere Kategorien und lassen Sie sich von den zahlreichen Rezepten für Dressings, Dips und Buttermischungen inspirieren.

Durchschnittliche Bewertung

(5 / 5)

5 5 2
Rezept bewerten

2Personen bewerteten dieses Rezept

Nährwertangabe

Informationen pro Portion:

  • Kalorien (kcal)

    172
  • KH (g)

    5,7
  • Fett (g)

    16
  • Eiweiß (g)

    1,6
  • Ballast (g)

    1,7
Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Beeren-Vanille-Cup

  • Vaganer Marmorkuchen

  • Vegane Möhrensuppe mit Ingwer

  • Aprikosenstrudel mit Limetten-Quark

  • Veganes Blumenkohl-Kartoffel-Curry mit Kokosmilch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.