Mangoketchup, hausgemacht

  • Vorbereitungszeit: 0m
  • Zubereitungszeit: 0m
  • Fertig in 0m

Fruchtige Mangoketchup, ganz ohne Tomaten, eine tolle Begleitung zu gegrilltem Geflügel oder Fisch.

Zutaten

  • 2 reife, aber noch feste Mangos, geschält, entkernt, in groben Würfeln
  • 3 Schalotten, fein gewürfelt
  • 1 kleine, rote Chilischote in dünnen Streifen
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 200 g Zucker
  • 100 g milder Apfelessig
  • ½ TL gemahlener Kardamon
  • Salz; Pfeffer aus der Mühle
  • Etwas geriebene Muskatnuss

Zubereitungsart

Schritt1

Die Schalotten Würfel mit den Chilistreifen in Pflanzenöl glasig andünsten.

Schritt2

Zucker, Essig und den Apfelsaft aufgießen, die Mango Würfel zufügen. Mit Kardamom, Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Schritt3

Etwa 30 min. bei kleiner Hitze köcheln lassen und mit dem Stabmixer grob pürieren.

Schritt4

Hält sich in fest verschlossenen Schraubgläsern im Kühlschrank 2-3 Wochen.

Durchschnittliche Bewertung

(5 / 5)

5 5 2
Rezept bewerten

2Personen bewerteten dieses Rezept

Nährwertangabe

Informationen pro Portion:

  • Energie (kcal)

    1536
  • Fett (g)

    33
  • KH (g)

    293
  • Eiweiss (g)

    6
  • Ballast (g)

    13
Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Zitronenbutter

  • Knoblauchbutter

  • Farmers Dip

  • Berliner Currywurst Sauce

  • Herzhaft-süßer Erdnussbutter-Dip zu vietnamesischen Sommerrollen

    Erdnuss-Dip Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.