Sie sind hier: » » » Rheinisch

Rezeptart: Rheinisch

Die rheinische Küche ist eine der wenigen deutschen Regionalküchen, die sich nicht genau abgrenzen lassen, was auf historische Begebenheiten zurückzuführen ist.

Weiterlesen
So unterscheiden sich die Küchen- und Essgewohnheiten der rheinischen Küche je geografischem Aufenthalt. Ungefähr begrenzen lässt sich die rheinische Küche von Norden kommend am Niederrhein von der niederländischen Grenze bis nach Düsseldorf. Im Osten vom Bergischen Land und Sauerland, im Westen vom Aachener Raum und weiter südlich links und rechts des Rheins bis Koblenz und etwas weiter.

Südlich von Koblenz, etwa bei Beginn des Landkreis Bad Kreuznach, endet die Rheinische und es beginnt die Pfälzer Küche. Südlich von Koblenz die Region bis zum Landkreis Bad Kreuznach, dann beginnt die Pfälzer Küche. Östlich von Düsseldorf beginnt das Ruhrgebiet mit seinen typischen Gerichten und der westfälischen Küche.

Gutes Essen liegt dem Rheinländer am Herzen, ebenso dessen ungewöhnliche Gerichte und deren Zusammenstellungen und Zubereitung. Da wird Blutwurst mit Speck serviert, eine Altbiersuppe mit Zimt, herzhaft Gewürztes und Salziges mit Süßem kombiniert. Darüber hinaus sind Spezialitäten aus den angrenzenden Bundesländern sehr beliebt, so wird die Tafel z. B. gerne mit Matjes gedeckt.

Regionale Küche liegt im Rheinland „im Trend“. Immer mehr Menschen setzen auf das Verarbeiten regionaler Produkte. Sie sind bodenständig – deftig vom heimischen Markt. Die rheinische Geselligkeit, mit seiner langen Brauhaustradition, tut ein Übriges. Ob nun Kölsch, Alt oder ein Pils; ein gutes Bier darf zum Essen nicht fehlen.

Bei GekonntGekocht stellen wir eine Auswahl von über 40 traditionellen Rezepten aus der Region vor, die nicht nur im Rheinland gut schmecken.

Rheinisches Muschelsüppchen mit Safran und gebratenem Meerwolf

Rezeptart:
Bewertung: (4.2 / 5)

Die typisch rheinische Spezialität, althergebracht und edel überarbeitet

Weiterlesen

Düsselburger

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Der Düsseldorfer „Kult Snack“ mit Blutwurst oder Panhas

Weiterlesen

Roter Rheinischer Heringssalat

Rezeptart:
Bewertung: (3.6 / 5)

Der Rheinische Klassiker, lecker mit Matjes gemacht und immer beliebt

Weiterlesen

Flammkuchen mit Quark, Weintrauben, Haselnüssen und Speck

Bewertung: (5 / 5)

Flammkuchen mal anders: Dieser schnelle „Gourmet Flammkuchen“ überrascht mit einer fruchtigen Note und toller Auflage ...

Weiterlesen

Himmel und Äd mit Flönz

Rezeptart:
Bewertung: (5 / 5)

Das Leibgericht der Rheinländer

Weiterlesen

Döppekuchen

Rezeptart:
Bewertung: (5 / 5)

Rheinischer Kartoffelauflauf mit Tradition, beliebt wie eh und je

Weiterlesen

Niederrheinischer Jägerkohl

Rezeptart:
Bewertung: (5 / 5)

Ein deftig, zünftiger und herzhaft Eintopf, schmeckt der ganzen Familie

Weiterlesen

Himmel un Ääd mit Kappes und Minze

Rezeptart: ,
Bewertung: (4.3 / 5)

Traditionell, bodenständig, neu überdacht, fleischlos für jeden Tag

Weiterlesen

Rheinische Schweineröllchen mit „Flönz“ in Apfelwein geschmort

Rezeptart:
Bewertung: (4.2 / 5)

Eine regionale Rouladenvariation, bodenständig, stimmig

Weiterlesen

Rheinischer Sauerbraten mit Aachener Printen Soße

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Der rheinische "Klassiker", hier mit Printensoße, wer kennt und liebt ihn nicht?

Weiterlesen