Sie sind hier: » » »

Lammkarree unter der Oliven-Senf-Kruste

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 25m
  • Fertig in 45m

„Herrlisch französisch“. Wer kann da wiederstehen?

Zutaten

  • 1 kg Lammkarree, küchenfertig ca. 800 - 900 g
  • Für die Oliven-Senf-Kruste:
  • 200 g Toastbrot ohne Rinde, gerieben
  • 60 g schwarze Oliven ohne Stein, fein gehackt
  • 60 g Butter
  • 1 Eigelb
  • 2 fein geschnittene Schalotten
  • 1 - 2 fein geschnittene Knoblauchzehen
  • 3 EL fein gehackte Petersilie, Thymian und Rosmarin
  • Je 1 Thymian und Rosmarinzweig zum Mitbraten
  • 3 EL Meaux Senf
  • 5 EL Olivenöl und etwas Butter
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Die Oliven-Senf-Kruste:

Schritt2

Die Schalotten mit dem Knoblauch zunächst in 30 g Butter glasig anschwitzen und das geriebene Toastbrot, die gehackten Oliven , die gehackten Kräuter, sowie den Senf dazu geben.

Schritt3

1 - 2 min. leise schwitzen lassen, Sautoire zurückziehen.

Schritt4

Salzen, pfeffern, die Kräuter und das Eigelb dazu geben.

Schritt5

Die Masse in einem Gefrierbeutel geben und mit einem Rollholz zu einer 1 - 2 cm dicken Platte rechtwinklig ausrollen.

Schritt6

Für etwa 1 Stunde in das Gefrierfach legen.

Schritt7

(Dann kann man die Kruste auf das Lammkarree exakt zuschneiden).

Schritt8

Das Lammkarree:

Schritt9

Mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Olivenöl mit den Kräuterzweigen, sowie einer gedrückten Knoblauchzehe, von allen Seiten anbraten, Farbe nehmen lassen.

Schritt10

Die Oliven - Senf-Kruste zuschneiden, anpassen. Alles für ca. 12 min. in den auf 180° C vorgeheizten Backofen schieben, goldbraun Farbe nehmen lassen.

Schritt11

Danach etwa 5 - 6 min., bei geöffneter Backofentür oder unter Alu-Folie „ausruhen“ lassen.

Schritt12

Prüfen, das Lammkarree sollte dann eigentlich optimal, rosa gebraten sein.

Schritt13

Anrichtevorschlag:

Schritt14

Dazu reiche ich halbierte „Drillinge“ mit Meersalz, Pfeffer und Rosmarin gewürzt und in der Schale trocken im Backofen gegart.

Schritt15

Darüber hinaus ein kleines Ratatouille aus: Rotem und gelben Paprika, Zucchini, Auberginen und Tomaten in Knoblauchöl geschmort.

Schritt16

Das zwischen den Rippenknochen tranchierte, portionierte Lammkarree als Lammkotelette anrichten.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Hamshuka, Hummus und Lamm auf Teller angerichtet

    Hamshuka

  • Minutensteak vom Lamm mit Bäckerinkartoffeln und leckerem Pfannengemüse

  • Hähnchenkeulen-Cassolette

  • Französischer Zitronenkuchen „Tarte au citron“

  • Mokka Financier mit Blattgold

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.