Kartoffel – Möhrensalat mit krossen Enten Teilen

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 2:40 h
  • Fertig in 3:000 h

Die Alternative zum Grillen im Garten, gut vorzubereiten

Zutaten

  • 1 frische Bauernente (1800 g - 2000 g schwer)
  • 500 - 600 g gleichmäßig kleine Kartoffeln, " Drillinge "
  • 200 g junge Möhren
  • 1/4l Fleischbrühe
  • 4 cl Traubenkeroel (geht aber auch mit jedem anderen)
  • 2 Schalotten
  • 1 kleines Bund Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer, Zucker, etwas Weinessig

Zubereitungsart

Schritt1

Die Vor - und Zurbereitung.

Schritt2

Die Ente sauber ausnehmen, unter fleißendem Wasser auswaschen , trocken tupfen und innen wie außen salzen und pfeffern.

Schritt3

Ev. einen Zweig frischen Majoran, Thymian und etwas Beifuss in die Ente geben.

Schritt4

In einem passenden Bräter oder auf dem tiefen Backblech auf die Keulen legen. Einen 1/2 l Wasser angießen und zunächst bei

Schritt5

150° C in den vorgeheizten Backofen für ca. 2 - 2,5 Stunden schieben.

Schritt6

Hin und wieder drehen, begießen, ev. etwas Wasser nachgießen..

Schritt7

Den Backofen in den letzten 20 Minuten auf 180° C hochfahren, um die Ente recht knusprig zu braten.

Schritt8

In der Zwischenzeit:

Schritt9

Die "Mäuschenkartoffeln" mit etwas Kümmel, 16 - 18 min. kochen und pellen.

Schritt10

Die Möhren schälen und im Ganzen in Salzwasser 4 - 5 min. kochen; in Scheiben schneiden. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden.

Schritt11

Der Kartoffel- Möhrensalat:

Schritt12

Die gehackten Schalotten mit der Fleischbrühe, Salz, Pfeffer und etwas Zucker zu einem "satten Dressing", 1 - 2 min. kochen.

Schritt13

Über die noch warmen Kartoffel Scheiben geben.

Schritt14

Leicht schwenken, damit die Kartoffelstärke eine leichte Bindung hervorruft. ie Möhren, den Schnittlauch und das Öl dazu geben, nachschmecken

Schritt15

Anrichtevorschlag:

Schritt16

Die innen weiche, aber außen krosse Ente herkömmlich tranchieren:

Schritt17

Die Entenkeulen zuerst abschneiden und in Ober - und Unterkeule im Gelenk teilen.

Schritt18

Die Brust als nächstes auslösen und in drei gleich große Stücke schneiden und die portionierten Ententeile in dem passierten Bratenfond zunächst heiß halten.

Schritt19

Mit dem noch warmen Kartoffel - Möhrensalat servieren.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Grammel – Kartoffelknödel

  • Kartoffelpizza vom Blech

  • Kartoffelsalat aus Ligurien mit Thunfisch und grünen Bohnen

  • Deftige Kartoffelpuffer mit Äpfeln und Blutwurst

  • Gefüllte Knödel mit Hack und süß – saurer Zwiebelschmelze

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.