Sie sind hier: » » »

Portwein Sauce mit blauen Trauben

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 5m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 15m

Zu zartem Geflügel, Wildgeflügel, Hirsch, Reh oder Wildschwein

Zutaten

  • 1 Gläschen brauner Geflügel - oder Wildfond, selbst gezogen, oder aus dem Supermarkt
  • 1/2 l trockener Portwein
  • 1 El Butter
  • 2 - 3 Schalotten, fein gewürfelt
  • 150 g blaue Trauben, entkernt, ev. abgezogen
  • 1 Thymian Zweig
  • Etwas Zitronenabrieb
  • Knoblauchsalz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Das Fett des Bratensatzes abgießen und die Schalottenwürfel,den Thymian Zweig im Bratensatz angehen lassen.

Schritt2

Mit dem Portwein angießen, loskochen, den Portwein fast völlig einkochen lassen.

Schritt3

Den braune Fond aufgießen, ev. Fleischsaft vom Brat gut dazu geben. Errneut auf die benötigte Menge reduzieren lassen. Den Thymian Zweig wieder entfernen, etwas Zitronenabrieb zufügen, nachschmecken.

Schritt4

Ev. leicht mit etwas angerührter Speisestärke oder Soßenbinder "sämig" andicken.

Schritt5

Die vorbereiteten Traben dazu geben, kurz vor dem Servieren 1 El braune Butter darüber geben.

Schritt6

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Mexikanische Teufelssauce

  • Brauner Kalbsfond „Fond de veau brun“

  • Geschmorter Wildschweinbraten „bürgerlich“ mit Rotweinschalotten und Pfifferlingen

  • Rostbraten vom Wild mit Speckpfifferlingen und fruchtig – pfeffriger Wildrahmsauce

  • Wildschwein – Waldpilzgoulasch mit Äpfeln und Maronen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.