Sie sind hier: » » Backen, Teige, Massen

Rezeptart: Backen, Teige, Massen

Was landläufig gemeinhin als "Teig" bezeichnet wird, sind eigentlich zwei unterschiedliche Dinge. Bäcker und Konditoren trennen "Teige und Massen", denn sie unterscheiden sich sehr von den Zutaten und der Zusammensetzung. Teige werden aus Mehl, Zucker und Eiern hergestellt, Butter wird nur selten verwendet. Dazu kommt in der Regel Hefe oder Backpulver. Teige sind formstabil und lassen sich gut kneten. Massen hingegen bestehen aus Eiern, Zucker und Butter, sind weich bis flüssig, streichbar und werden gerührt oder geschlagen. Man unterscheidet zwischen leichten und schweren Massen, je mehr Fett enthalten ist, desto schwerer.

Weiterlesen
Natürlich gibt es heutzutage im Supermarkt schon vorgefertigte Teigmischungen oder fertige Teige, die man eigentlich nur noch formen und backen muss. Aber sollte ein selbstgebackener Kuchen nicht auch einen selbstgemachten Teig haben? Der Unterschied zwischen einem selbstgemachten Brot oder eines aus einem fertig bearbeiteter Teigling ist schon gewaltig!Aller Anfang ist schwer, denn das Backen will gelernt sein: Unsere Backrezepte für die häusliche Bäckerei basieren auf den gängigen Grundteigen: Hefe-, Mürbe-, Biskuit- , Brand- oder Hippenteig. Wir bieten viele tolle Spezialitäten wie z. B. den Dresdner Christstollen, Elsässer Gugelhupf, Engadiner Walnusstorte, Englischen Früchtekuchen, Rübli Torte, eine Apfeltorte “Normandie” oder die legendäre Apfel Tarte der „Schwestern Tatin”.Selbstverständlich fehlen aber die heißgeliebten deutschen Klassiker wie Käsekuchen, saftige Apfelstreuselkuchen, Pflaumenkuchen, Rhabarber-Kuchen, Bienenstich, Butterkuchen oder der Butterstreusel nicht. In dieser Kategorie finden Sie aber auch viel Modernes, besonders aus dem angelsächsischem Bereich: Leckere Muffins, hausgemachte Donuts, Brownies und Erdnuss-Cookies runden die Auswahl an Backrezepten ab.Ansonsten probieren Sie doch gerne eines unserer Brote aus z.B. das “Pide” (ein türkisches Kräuterbrot), Rosmarin-Focaccia, Fladenbrot, Baguette nach französischer Tradition, das englische “No-Knead-Bread” Rezept oder der Klassiker, ein rustikales, deutsches Bauernbrot für jeden Tag.

Französischer Aprikosen-Frangipane Tarte

Rezeptart: Küche:
Bewertung: (3.9 / 5)

Der fruchtige, französische Kuchengenuss für die ganze Familie, wer kann da wieder stehen?

Weiterlesen

Käsekuchen mit Ricotta und Mascarpone

Rezeptart:
Bewertung: (3.8 / 5)

Der herkömmliche Käsekuchen der etwas „anderen Art“. Richtig köstlich, aber nichts für Kalorienzähler !

Weiterlesen

Donuts, hausgemacht mit Schokolade und Puderzucker

Rezeptart: Küche:
Bewertung: (3.5 / 5)

Der beliebte amerikanische Kultsnack

Weiterlesen

Kartoffelbrot, hausgemacht

Rezeptart:
Bewertung: (3 / 5)

Einfach gemacht, locker mit dünner Kruste und angenehmen im Biss

Weiterlesen

Marmorierter Rodon Kuchen

Bewertung: (0 / 5)

Der Klassiker, beliebt in der ganzen Familie

Weiterlesen

Belgische Waffeln Grundrezept

Rezeptart:
Bewertung: (0 / 5)

Köstlich, vielseitig zu ergänzen, zu jeder Jahreszeit

Weiterlesen

Amerikanischer Früchtekuchen (Dark-Fruit-Cake)

Rezeptart: Küche:
Bewertung: (0 / 5)

Nicht nur als "Stollenersatz in der Weihnachtszeit", schmeckt eigentlich das ganze Jahr über

Weiterlesen

Hausgemachte Butterkaramellbonbons

Bewertung: (5 / 5)

Das perfekte Rezept für Karamell-Fans und um Kinder glücklich zu machen: Hausgemachte Butterkaramellbonbons. Der Vorteil ...

Weiterlesen

Flammkuchen mit Quark, Weintrauben, Haselnüssen und Speck

Bewertung: (5 / 5)

Flammkuchen mal anders: Dieser schnelle „Gourmet Flammkuchen“ überrascht mit einer fruchtigen Note und toller Auflage ...

Weiterlesen

Pampuschki – kleine Brötchen russischer/ukrainischer Art

Bewertung: (5 / 5)

Die Pampushki - kleine weiche Brötchen, die meist zum Borschtsch gereicht werden, sind ein ...

Weiterlesen