Basisrezept für selbstgemachten Nudelteig

  • Portionen: 5-6
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 20m

Ein schnelles Basisrezept für lecker selbstgemachten Nudelteig

Zutaten

  • 300 g Weizenmehl
  • 3 - 4 ganze Eier
  • 30 g flüssige Butter
  • Salz, Muskat
  • Etwas kaltes Wasser

Zubereitungsart

Schritt1

Das Weizenmehl in eine passende Schüssel geben, mit Salz und geriebener Muskat Nuss würzen. Die Eier dazu geben und mit etwas kaltem Wasser zu einem festen Teig verarbeiten, flüssige Butter hinzufügen, glatt verarbeiten.

Schritt2

20 min. zugedeckt ruhen lassen und erneut 5 min. aufarbeiten.

Schritt3

Mit dem Nudelholz zu dünnen Platten ausrollen und auf einem Küchentuch 1 - 2 Stunden abtrocknen lassen. In 6 - 8 cm lange, beliebig starke Streifen schneiden.

Schritt4

In kochendem Salzwasser, ca. 6 - 8 min. "al dente" kochen und fertig ist der selbstgemachte Nudelteig.

Durchschnittliche Bewertung

(4.1 / 5)

4.1 5 7
Rezept bewerten

7Personen bewerteten dieses Rezept

Nährwertangabe

Informationen pro Portion:

  • Energie

    308,2
  • Fett

    10,08
  • Kohlenhydrate

    42,86
  • Eiweiss

    11,08
  • Ballaststoffe

    2,4
Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Aracini, sezilianische Reisbällchen

    Vegetarische Arancini mit Käse und Erbsen

  • Salat von grünem und weißem Spargel in Zitronen Dressing, mit Basilikum, Pistazien und Mozzarella

  • Spaghetti – Pizza

  • Gefüllter italienischer Hackbraten

  • Mediterrane Blätterteigpizza

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.