Sie sind hier: » » »

Schulter Scherzel mit Wurzelgemüse , Kartoffeln und Kren

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 2:30 h
  • Fertig in 2:40 h

Der beliebte Österreichische Klassiker

Zutaten

  • 800 - 850 g Scherzel zugeschnitten,d as saftige Kernstück der Rinderschulter
  • 2/2 mittelgroße, gebrannte Zwiebeln
  • 1 kleines Bund Suppengrün
  • Ev. etwas frische Petersilienwurzel
  • 2 frische Thymian Zweige
  • Salz, 6 - 8 Pfefferkörnergedrückt,, 2 Lorbeerblätter, etwas geriebene Muskatnuss
  • 150 g Karotten in groben Streifen
  • 150 g Sellerieknolle in groben Streifen
  • 150 g weißer Porrèe in groben Streifen
  • 600 g gleichmäßig tounierte Kartoffeln
  • 1 kleines Bund Schnittlauch
  • 50 g frischen Meerrettich, geschabt

Zubereitungsart

Schritt1

Der Ansatz:

Schritt2

Das zugeschnittene Scherzel Stück zunächst ganz kurz für 1 min. in kochendes Salzwasser geben, blanchieren, heraus nehmen.

Schritt3

(Das lohnt sich, denn eine „Glockenklare Consommè“ wird am Ende das Ergebnis sein)

Schritt4

Ausreichend frisches Salzwasser erneut aufsetzen, aufkochen lassen und erst dann das Fleisch dazu geben.

Schritt5

In einer Stielpfanne ohne Fett die halbierten Zwiebeln schwarz brennen und mit dem Suppengrün und den Kräutern zur Suppe geben. (Das ergibt eine bernsteinfarbene Bouillon)

Schritt6

Zurückschalten und alles leicht ca. 2 - 2,5 Stunden köcheln, schön weich sieden lassen.

Schritt7

Die gleichmäßig tounierten Salzkartoffeln ca. 20 min. vor dem Servieren in etwas von der Rinderbrühe kochen.

Schritt8

Ebenso das Streifengemüse, das lediglich 4 - 5 min. in etwas von der Rinderbrühe „al dente“ gedünstet wird.

Schritt9

Anrichtevorschlag.

Schritt10

Das Scherzl in ½ cm dicke Scheiben schneiden.

Schritt11

Mit dem Wurzelgemüse auf einer ausreichend großen feuerfesten Form oder Platte mit etwas Bouillon anrichten, die Kartoffeln drum herum geben. Darüber den geschabten Meerrettich und Schnittlauch verteilen.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Hausgemachtes Biltong

    Biltong selbstgemacht

  • Türkische Rindfleischküchlein mit Ratatouille

  • Rinder Bouillon „Meat broth“ hausgemacht

  • Traubenstrudel mit Mandeln und Beerensauce

    Traubenstrudel mit Mandeln, Grappa Quark und Beerensauce

  • Spicy gefülltes Minuten Rumpsteak mit Peperoni

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.