BSE

Leitet sich wissenschaftlich von „Bovine spongiforme Enzephalopathie“ ab und ist eine Tierseuche, auch Rinderwahn genannt die bei Hausrindern auftritt.
Es wird vermutet, dass die tödlich verlaufenden Creutzfeldt-Jakob-Krankheit beim Menschen durch den Verzehr von BSE-verseuchtem Rindfleisch hervorgerufen wird.
Bereits Anfang der 90er Jahren wurden in Deutschland die ersten Verdachtsfälle auf BSE registriert.
Nach Angaben der Vereinten Nationen nahm die Anzahl der BSE-Fälle seit 2003 stetig ab.

Rezepte zum Begriff 'BSE'

Fish and Chips Originalrezept

Rezeptart: Küche:
Bewertung: (5 / 5)

Der britische Klassiker: Fisch in einem Bier Backteig mit “Sumo” Pommes, Minze-Erbsenpüree und selbstgemachter Tartar ...

Weiterlesen

Hummus

Bewertung: (4.3 / 5)

Das orientalische Kichererbsenpüree: Selbst gemacht, passt perfekt zu Fladenbrot oder als Dip z.B. für Gemüsesticks ...

Weiterlesen

Premium Paella

Rezeptart:
Bewertung: (0 / 5)

Einfach, schnell, da werden wieder Urlaubserinnerungen wach!

Weiterlesen

Kichererbsen-Burger auf Austernpilzen

Bewertung: (5 / 5)

Ein handelsüblicher Burger besteht in der Regel aus Brötchen, Fleischpatty und diversen Belägen wie Käse, ...

Weiterlesen
Bauerntopf griechischer Art, Eintopf mit Hackfleisch und Feta

Bauerntopf griechischer Art mit Hackfleisch und Schafskäse

Bewertung: (5 / 5)

Der Bauerntopf griechischer Art ist genau das Richtige für kalte Tage. Mit Hackfleisch und Feta ...

Weiterlesen
California Nudelsalat mit Mango, Rauke und Walnüssen

California – Nudelsalat

Bewertung: (5 / 5)

Nudelsalat gehört zu den beliebtesten Beilagen auf Partys und Grillfesten in Deutschland. Es gibt ihn ...

Weiterlesen

Harira

Bewertung: (5 / 5)

Die traditionelle Suppe aus dem Orient ist vor allem aus der Küche Marokkos bekannt. Haria ...

Weiterlesen

Farinata

Rezeptart: Küche:
Bewertung: (5 / 5)

Farinata ist eine provenzalische Spezialität die in manchen Gegenden im Süd-Osten Frankreichs auch unter dem ...

Weiterlesen

Gelierte Tomaten Consommè mit Flusskrebsen

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Der edle, sommerliche Hochgenuss, sicherlich nicht für jeden Tag

Weiterlesen