Sie sind hier: » » »

Wildgoulasch mit Rotwein und Maronen

  • Portionen: 4-5
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 25m
  • Fertig in 45m

Bürgerlich – schmackig, immer wieder lecker hm…

Zutaten

  • 1 kg Wildgoulasch, küchenfertig
  • (Geht mit Hirsch – Reh – oder Wildschwein)
  • 1 Tütchen getrocknete Steinpilze, eingeweicht, gut ausgedrückt, grob gehackt
  • 200 g gegarte Esskastanien / Maronen, vakumiert
  • 500 ml brauner Wildfond oder Fleischbrühe aus dem Supermarkt
  • 300 ml trockener Rotwein
  • 3 -4 mittelgroße Zwiebeln, gewürfelt
  • 1 kleine Stange Porree in dünnen Ringen
  • 1 - 2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt nach eigenem Geschmack
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 – 3 EL Honig
  • 2 EL Mehl
  • 2 – 3 EL Pflanzenöl
  • 1 Tl frischer Thymian und Majoran, gezupft, gehackt
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Das Fleisch zunächst unter fließendem Wasser waschen und wieder trocken tupfen.

Schritt2

Bei starker Hitze in einem flachen Bratentopf mit Pflanzenöl in

Schritt3

2 Durchgängen scharf anbraten, salzen, pfeffern, heraus nehmen.

Schritt4

Die Pilze, Zwiebeln und den Porree mit dem Knoblauch in das Bratfett geben, 1 min. anschwitzen.

Schritt5

Tomatenmark zu fügen und mit dem Rotwein ablöschen, den Bratensatz lösen, völlig reduzieren lassen.

Schritt6

Das Mehl zufügen, etwas mit schwitzen lassen und mit dem Fond und dem Pilz - Einweichwasser aufgießen.

Schritt7

Glatt rühren, „aufstoßen“ lassen und das Fleisch wieder dazu geben.

Schritt8

Bei schwacher Hitze, abgedeckt ca. 2 Stunden schön weich köcheln lassen, ev. etwas Rotwein, Fond oder Wasser nachgießen, prüfen.

Schritt9

15 min. vor Garzeit Ende die Maronen dazu geben, ca. 15 min. mit schmoren, mit dem Honig und den Kräutern abschmecken.

Schritt10

Anrichtevorschlag:

Schritt11

Dazu schmecken Spätzle oder Fettucini genau so gut wie Kartoffel – oder Semmelknödel.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Geschmorter Wildschweinbraten „bürgerlich“ mit Rotweinschalotten und Pfifferlingen

  • Rostbraten vom Wild mit Speckpfifferlingen und fruchtig – pfeffriger Wildrahmsauce

  • Wildschwein – Waldpilzgoulasch mit Äpfeln und Maronen

  • Wild Involtini mit Maronenfüllung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.