Vanille Schmarrn mit marinierten Erdbeeren

  • Portionen: 3-4
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 25m

Bayerische Schmankerln, mei, san die guat

Zutaten

  • Für den Schmarrn Teig:
  • 125 g Mehl, gesiebt
  • 200 ml fettarme Milch
  • 2 Eigelb
  • 2 Eiweiß, kalt, steif geschlagen
  • 1 El Butterschmalz
  • Mark 1 Vanilleschote, ersatzweise 1 Tütchen Vanillezucker
  • 1 TL Zucker, 1 kleine Prise Salz
  • Für die marinierten Erdbeeren:
  • 500 g Erdbeeren, geputzt, gewaschen, verlesen
  • 3–4 Stiele Minze oder Zitronenmelisse, gezupft, gehackt
  • 2 EL Orangensaft
  • Etwas Zitronenabrieb
  • 1–2 TL Honig
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1 EL Butterschmalz zum herausbacken
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitungsart

Schritt1

Die marinierten Erdbeeren:

Schritt2

Die weniger schönen Erdbeeren, etwa 20 % mit Orangensaft, Zitronenabrieb und Honig pürieren. (Zauberstab) Vanillezucker und die gehackten Kräuter unter heben, ev. leicht mit Sahnesteif "sämig" binden, mit den Erdbeeren mischen, durchziehen lassen.

Schritt3

Der Vanille Schmarrn Teig:

Schritt4

Das Mehl mit den Eigelben, dem Zucker, 1 Prise Salz

Schritt5

"klümpchenfrei" glatt rühren und die geschmolzene Butter unter heben, ca. 10 min. quellen lassen.

Schritt6

In der Zeit das kalte Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und in 2 Schritten unter den Teig heben.

Schritt7

Den Teig in eine heiße Pfanne,(28 cm;) mit Butterschmalz geben und in zwei Durchgängen, bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun backen.

Schritt8

Mit zwei Gabeln in Stücke reißen und unter Wenden kurz weiterbacken.

Schritt9

Anrichtevorschlag:

Schritt10

Portionieren, auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Puderzucker bestäuben und die marinierten Erdbeeren dazu geben.

Rezeptart:
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Schweinshaxe vom Grill in Biersoße

  • Leckere Käsesuppe mit Kartoffelstroh

    Schmelzkäsesuppe mit Kartoffelstroh

  • Bayrischer Schweinsbraten von Schweinebauch

    Bayerischer Schweinsbraten von Schweinebauch

  • Bayrische Hausmacher-Brezeln

  • Grammel – Kartoffelknödel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.