Norddeutscher Butterkuchen mit saurer Sahne

  • Portionen: 5-8
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 35m

Nach einem alten Landfrauen Rezept neu überarbeitet; im ganzen Norden geliebt und geschätzt.

Zutaten

  • Für den Butterkuchenteig:
  • 500 g Mehl, gesiebt
  • Etwas Salz
  • 40 g Rosinen
  • 175 g weiche Butter
  • 40 g Zucker
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 1 ganzes Ei
  • 300 ml Milch
  • Für den Belag:
  • 125 g Butter
  • 150 g Hagelzucker
  • 40 g Mandelblättchen mit 2 Tl gemahlenem Zimt gemischt
  • 1 Becher Schmand / saure Sahne

Zubereitungsart

Schritt1

Hefeteig grundsätzlich an einem warmen Ort mit warmen Zutaten ansetzen.

Schritt2

Dazu das Salz, die Eier, den Zucker und die Rosinen mit dem Mehl vermengen.

Schritt3

Die Milch mit der Butter lauwarm erwärmen und die Hefe hineinbröckeln, auflösen. Zum Mehl geben und alles glatt miteinander zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

Schritt4

Eine Kugel formen und mit einem Küchentuch abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 min. aufgehen lassen.

Schritt5

Danach noch einmal durchkneten, ausrollen und dem vorher eingefetteten Backblech anpassen.

Schritt6

Noch einmal abgedeckt auf dem Backblech aufgehen lassen.

Schritt7

Danach mit Butterflocken, Hagelzucker, Zimt und Mandeln gleichmäßig bestreuen, erneut aufgehen lassen.

Schritt8

Bei 200 ° C ca. 20 min. backen.

Schritt9

Heraus nehmen und noch im warmen Zustand mit der sauren Sahne bestreichen.

Schritt10

Schritt11

Schritt12

Rezeptart: Tags:
Durchschnittliche Bewertung

(3.7 / 5)

3.7 5 3
Rezept bewerten

3Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Labskaus-Burger

  • Hamburger Franzbrötchen mit Zimt

  • Hamburger Aalsuppe mit Räucheraal auf moderne Art

  • Hamburger Pannfisch mit Senfsose und Bratkartoffeln

    Hamburger Pannfisch mit Senfsoße

  • Sauerfleisch “Norddeutsche Art “

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.