Sie sind hier: »

Zimt

Zimt ist eigentlich ein „Standard Gewürz“ in deutschen Küchen und ist fast überall vorhanden, auch wenn es hauptsächlich in der Weihnachtszeit wirklich bewusst verwendet wird. Schon seit Kindertagen kennen wir den Milchreis mit Zucker und Zimt, die Zimtsterne zur Weihnachtszeit, den Apfelkuchen, das Kirschkompott oder den Glühwein in der kühlen Jahreszeit. Es verbreitet einem Hauch von Exotik und ist in der indischen, persischen und arabischen Küche stets omnipräsent.

Zimt ist gesund

Dies spricht dafür Zimt nicht nur in der Weihnachtszeit zu genießen, sondern über das komplette Jahr hinweg. In der traditionellen chinesischen Medizin, im Ayurveda, hat Zimt einen hohen Stellenwert. In unserer Volksheilkunde hat die Zimt Wirkung ebenso einen guten Ruf. Einer amerikanischen Studie zufolge ist Zimt maßgeblich an einem erfolgreich und gesund sinkenden Blutzuckerspielgel maßgeblich beteiligt und hemmt damit die Gefahr von Diabetes signifikant. Darüber hinaus wirkt es krampflösend, fördert die Durchblutung und hat nicht zuletzt eine besänftigende, erhellende Wirkung auf das Gemüt. Es gibt kaum ein Leiden, das man nicht mit diesem Gewürz gelindert werden kann.

Zimt: Historie und Geschichte

Es ist als Pulver oder in Stangen über das ganze Jahr im Handel preiswert erhältlich, was keineswegs eine Selbstverständlichkeit ist. Im Europa des 16. bis 18. Jahrhundert galt es als eines der besonders teuren und kostbaren Gewürze. Zimt ist sehr kräftig, aber mild im Geschmack und besonders in der Weihnachtszeit in Gebäck, Süßspeisen und Glühwein einfach unabdingbar. Zimt ist sozusagen ein Allrounder, welches noch viele andere Anwendungsgebiete abdeckt, deren Ausführung den Rahmen des Artikels sprengen würde. Für viele weitere tiefgründige Information empfehlen wir Ihnen einen Besuch beim Zentrum für Gesundheit.

Rezepte zum Begriff 'Zimt'

Weihnachtsmuffins mit Mandeln und Zimt

Rezeptart:
Bewertung: (5 / 5)

Die schnellen, kinderleichten Weihnachts-Muffins, nicht nur für die Kleinen

Weiterlesen

Hamburger Franzbrötchen mit Zimt

Rezeptart:
Bewertung: (4.3 / 5)

Das Plundergebäck "Franzbrötchen" geht auf Napoleons Belagerung Hamburgs 1806-1814 (auch bekannt als "Franzosenzeit") zurück und ...

Weiterlesen

Apple Crumble mit Zimt Eis

Rezeptart: Küche:
Bewertung: (4.2 / 5)

Very british! Apple Crumble mit knusprigen Streuseln, schnell und preiswert, das mag die ganze Familie.

Weiterlesen

Zimtsterne

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Traditionell unverzichtbare Plätzchen in der weihnachtlichen Bäckerei

Weiterlesen

Flammkuchen mit Camembert und Trauben

Bewertung: (5 / 5)

Ein vegetarischer Flammkuchen mit Camembert und Trauben Belag.

Weiterlesen

Jan im Sack

Bewertung: (5 / 5)

Aus alter Zeit, schon fast vergessen; zu Schmorbraten, Sauerbraten, mit gebräunter Butter, Zimt und Zucker, ...

Weiterlesen

Marzipanpflaumen im Filotteig mit Zimt – Sabayon

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Knusprig, fruchtig, einfach, schnell, köstlich in der Pflaumenzeit

Weiterlesen

Süße Kartoffelmaultaschen mit Zimtapfelfüllung

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Diese Zutaten hat man doch immer im Hause, da lohnt der kleine Aufwand

Weiterlesen

Riesling Suppe mit Zimtcroutons

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Diese Suppe ist in Österreich zur Winterzeit ein Schlager, geschmacklich einzigartig, ausgefallen

Weiterlesen

Rheinische Zimtwaffeln, im Hörnchen gebacken

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Beliebt wie eh und je, mit besonderer Note durch Zitronenabrieb, Nelken und Zimt

Weiterlesen