Sie sind hier: » » »

Hähnchenbrust – Caprese auf grünen Spargelspaghetti

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 25m

Einfach und schnell gemacht und dabei so lecker

Zutaten

  • 600 g frische Hähnchenbrust mit Flügelknochen und Haut (4 Stück p. P.)
  • 10 – 12 Stangen grüner Spargel
  • 250 g Spaghetti
  • 50 g Büffel – Mazzarella in Scheiben
  • 30 – 40 g Trockentomaten in Öl
  • 8 – 12 frischer Basilikum
  • 30 g Butter, etwas Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, geriebene Muskatnuss

Zubereitungsart

Schritt1

Das Füllen:

Schritt2

Die Hähnchenbrust zunächst unter fließendem Wasser waschen und trocken tupfen.

Schritt3

Die Brusthaut etwas lösen, 2 - 3 Blättchen Basilikum, die Tomaten und Mazzarella drunter schieben. Die Haut wieder drüber ziehen, ev. mit einem Zahnstocher verschließen. Salzen, pfeffern und leicht mit Mehl bestäuben.

Schritt4

.In heißer Butter und Öl zunächst von beiden Seiten anbraten, Farbe nehmen lassen. Für 5 – 6 min. in den auf 180° C vorgeheizten Backofen schieben, keinesfalls übergaren, rosa halten. Danach etwas ausruhen lassen.

Schritt5

Die Spargelspaghetti:

Schritt6

Den grünen Spargel vorsorglich nur im unteren Viertel schälen, denn da ist er oft sehr holzig. Länglich, schräg in dünne Scheiben schneiden.

Schritt7

In eine großen Pfanne mit der Butter 4 – 5 min. anschwenken, salzen, pfeffern und eine Prise Zucker darüber geben

Schritt8

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser „bissfest“ kochen, abgießen und zum Spargel geben.

Schritt9

Alles mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen.

Schritt10

Anrichtevorschlag:

Schritt11

Die Brüstchen nur einmal schräg tranchieren um die appetitliche Füllung sichtbar zu machen, auf den Spargelspaghetti anrichten und etwas von der Bratbutter darüber träufeln.

Rezeptart:
Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 3
Rezept bewerten

3Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Hausgemachte Hühnerbrühe

  • Basilikum – Hähnchenbrustschnitzel im Schinkenmantel mit Nizzaer Erbsen

  • Hähnchen mit Wermut und Trauben in Estragonsahne

  • Cremig – legierter Geflügeleintopf mit Frühlingsgemüse

  • Weihnachtlicher Truthahn

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.