Sie sind hier: » » »

Gefüllter Rindsschmorbraten mit italienischer Note

  • Portionen: 4-5
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 3:20 h
  • Fertig in 3:35 h

Eine interessante Variante, warum nicht einmal ausprobieren?

Zutaten

  • 1 kg schierer Rinderbraten, gut abgehangen
  • 100 g magerer Speck in Scheiben
  • Etwas Öl zum Anbraten
  • 200 g getrocknete Tomaten in Öl, in dünne Streifen geschnitten
  • 1 Gläschen brauner Bratensaft aus dem Supermarkt
  • 700 ml trockener Rotwein
  • 2 - 3 El Pflanzenöl
  • 2 El Tomatenmark
  • 2 - 3 Zwiebeln, grob gewürfelt (Röstgemüse)
  • 1 Möhre, grob gewürfelt (Röstgemüse)
  • 100 g Knollensellerie, grob gewürfelt (Röstgemüse)
  • 2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
  • 1 Bund Petersilie, gehackt
  • 1 Bund Schnittlauch, gehackt
  • 1 kleines Bund Oregano, gehackt
  • Abrieb 1/2 Zitrone
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Die Füllung:

Schritt2

Zunächst die gehackten Kräuter mit dem Knoblauch, Zitronenabrieb und den Tomatenstreifen mischen.

Schritt3

Den Braten 5 - 6 mal, etwa 3 cm tief einschneiden und zwischen den Scheiben salzen und pfeffern.

Schritt4

Jeweils 2 - 3 Speckscheiben dazwischen geben und die Kräuter - Tomatenmischung reichlich in den Einschnitten verteilen.

Schritt5

In der Länge mit Küchengarn mehrfach binden, damit beim Schmoren alles schön bei einander bleibt.

Schritt6

Der Ansatz:

Schritt7

Auch äußerlich würzen und in heißem Pflanzenöl sorgfältig rund herum kräftig anbraten, Farbe nehmen lassen.

Schritt8

Kurz heraus nehmen und das Röstgemüse hinein geben. Ebenfalls scharf anbraten, zeitversetzt das Tomatenmark 2 - 3 min. mit anrösten. Mit dem Rotwein und den Bratenfond aufgießen, kurz aufstoßen lassen und den Rinderbraten einlegen.

Schritt9

Für 3 - 4 Stunden in den 180 ° C heißen Backofen stellen und von Zeit zu Zeit wenden und mit dem Bratenfond übergießen.

Schritt10

Danach prüfen, sehr schön weich schmoren.

Schritt11

Heraus nehmen, das Küchengarn entfernen, aufschneiden, warm halten.

Schritt12

Den Bratenfond durch eine Küchensieb passieren, ev. etwas entfetten, auf die benötigte Menge reduzieren. Leicht mit Speisestärke "sämig" binden; nachschmecken.

Schritt13

Anrichtevorschlag:

Schritt14

Den tranchierten Braten "üppig" überziehen, Rinderschmorbraten ist ein Saucen Fleisch.

Rezeptart: Tags: , Zutaten:
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Mediterrane Blätterteigpizza

  • Rinder Bouillon „Meat broth“ hausgemacht

  • Tomaten selber einlegen

  • Spicy gefülltes Minuten Rumpsteak mit Peperoni

  • Boeuf – Miroton

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.