Sie sind hier: » »

Fegato di Vitello

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 35m

Das leckere, schnelle italienische Kalbslebergericht

Zutaten

  • 600 g frische Kalbsleber in 3 - 4 cm großen Scheiben
  • (geht auch mit Schweine, Rinder oder Geflügelleber)
  • 80 g mageren, gewürfelten Speck
  • 30 - 40 g Butter
  • 2 mittelgroße, rote Zwiebeln in Halbscheiben
  • 1 frische, fein geschnittene Knoblauchzehe
  • 1 kleines Bund gehackte Petersilie
  • 125 ml trockener ital. Rotwein
  • Gewürze

Zubereitungsart

Schritt1

Der Ansatz:

Schritt2

Den mageren Speck mit etwas Butter zunächst 2-3 min. kross auslassen und zeitversetzt die Zwiebeln und den Knoblauch dazu geben und weitere 2 min. zusammen braten.

Schritt3

Mit Rotwein ablöschen und Alles 5 - 6 min. reduzieren.

Schritt4

Die geputzte Kalbsleber von Häuten, Sehnen und Strängen befreien und in 3 - 4 cm kleine Scheiben schneiden. Salzen, pfeffern und leicht mit Mehl bestäuben.

Schritt5

In schäumender Butter kurz und heiß, von allen Seiten heraus braten und zu den Rotweinzwiebeln geben.

Schritt6

Anrichtevorschlag:

Schritt7

Gern reiche ich dazu Kartoffelschnee oder einen zünftigen Kartoffelstampf und mit einem Glas des gleichen Rotweins der auch zum Kochen verwand wurde.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Truthahnragout mit Kastanien und Schwammerln

  • Flammkuchen mit Quark, Weintrauben, Haselnüssen und Speck

  • “Pitter un Jupp”

  • Mediterrane Blätterteigpizza

  • Schneller Spargel-Schinken-Kartoffelauflauf

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.