Apfelklöße “Aus dem alten Land” mit Weinschaum

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 40m

Bei kleinen und großen Feinschmeckern beliebt.

Zutaten

  • Für die Apfelklöße:
  • 500 g geschmackvoll, säuerliche Äpfel z. b. Cox Orange, in 1 cm großen Würfeln
  • 2 altbackene Milchbrötchen oder Biskuit in 1 cm großen Würfeln
  • 250 g Mehl, gesiebt
  • 1 Prise Salz, etwas gemahlenen Zimt, 2 El Zucker
  • 50 g Butter
  • 2 Eier
  • 3 – 4 El warme Milch
  • Abrieb einer ½ Zitrone
  • Saft einer Zitrone
  • 4 cl Apfelbrand aus dem alten Land
  • Für den Weinschaum:
  • 3 Eigelbe
  • 2 El Zucker
  • ½ l trockener Weißwein
  • Etwas Zitronenabrieb
  • Saft einer ½ Zitrone

Zubereitungsart

Schritt1

Die Apfelklöße:

Schritt2

Zunächst die Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden.

Schritt3

Mit dem Zitronensaft und Abrieb, sowie dem Apfelbrand marinieren.

Schritt4

Die Brötchen oder Bisquitwürfel mit etwas warmer Milch übergießen, einweichen.

Schritt5

Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren und die gut ausgedrückten Brötchen dazu geben, mit den Eiern gut vermengen.

Schritt6

Nunmehr das gesiebte Mehl mit einer Prise Salz nach und nach unterheben.Zuletzt folgen die Apfelwürfel ,unter die Masse heben.

Schritt7

Mit einem feuchten Esslöffel und feuchten Händen gleichmäßige, ovale Nocken in siedendes, etwa 95° C heißes Wasser stechen.

Schritt8

Etwa 10 min. ziehen lassen bis sie oben schwimmen.

Schritt9

Danach mit einer Schaumkelle heraus heben, auf Küchenkrepp ablaufen lassen.

Schritt10

Vor dem Anrichten in Zimt – Zucker wälzen.

Schritt11

Der Weinschaum:

Schritt12

Die Eigelbe mit Zucker und ein wenig Zitronensaft und Abrieb auf einem Wasserbad heiß aufschlagen, die Eier gut ausgaren.

Schritt13

Nach und nach den heißen Wein dazu geben, weiter schlagen, bis eine luftige, voluminöse Masse entstanden ist.

Schritt14

1 steif geschlagene Eiweiß unter heben.

Schritt15

Anrichtevorschlag:

Schritt16

Einen gewärmten Dessertteller mit dem Weinschaum „ausspiegeln“ und die in Zimt – Zucker gewälzten Apfelklöße darauf setzen, warm servieren.

Durchschnittliche Bewertung

(4.2 / 5)

4.2 5 5
Rezept bewerten

5Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Bremer bunte Finken

  • Emsländer Kartoffelsuppe mit Krabben und Schmand

  • Entenkeulen

    Gepökelte “Emsländer Entenkeulen” auf Grünkohl

Rezept Kommentare

Loading Facebook Comments ...

Comment (1)

  1. verfasst von chefkoch on 20/08/2012

    Das “alte Land” liegt südlich der Elbe in Hamburg und Niedersachsen. Mit ca. 14.300 Hektar Fläche an Baumobst, ist es das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet in Mitteleuropa. Der Obstanbau hat hier eine sehr lange Tradition und wurde bereits im Jahre 1312 in dieser Gegend in einem Stadtbuch erwähnt und bis heute kultiviert. Seit nun fast 150 Jahren dominiert der Obstanbau in dieser Region. Kirschen, Äpfel, Birnen usw. werden hier angebaut, wobei der Apfelanteil bei über 70% liegt. Der Obstanbau wird vor allem durch die sehr fruchtbaren Marschböden beeinflusst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.