Sie sind hier: » » »

Tomatensugo, aber hausgemacht

  • Portionen: 7-8
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 1:05 h
  • Fertig in 1:15 h

Zu Pasta, Pizza und Co, zu Vielem mehr, einfach unverzichtbar in der italienischen Küche

Zutaten

  • Für 8 Portionen:
  • 800 g vollreife Tomaten ohne Blüte, gewaschen, in groben Stücken
  • 850 ml geschälte, italienische Tomaten (Dose)
  • 6 Schalotten oder 2 mittelgroße Zwiebeln, grob gewürfelt
  • 1 Zehe Knoblauch in hauchdünnen Scheiben
  • ½ TL getrockneter Oregano
  • 1 - 2 Zweige Basilikum
  • 1 getrocknete Chilischote, zerbröselt
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Zucker
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle:

Zubereitungsart

Schritt1

Die Schalotten,Chili und den Knoblauch in dem Olivenöl anschwitzen und mit dem Zucker leicht karamellisieren lassen.

Schritt2

Die frischen Tomaten, die Dosentomaten samt Saft und die Basilikum Stängel dazu geben. Ca. 60 min. köcheln lassen, hin und wieder rühren.

Schritt3

Den Basilikum wieder entfernen und durch die flotte Lotte oder ein Küchensieb streichen.

Schritt4

Noch einmal aufs Feuer, „aufstoßen“ lassen, ev. nachschmecken.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Herzhaftes Tomaten-Kräuter-Würzsalz

  • Tomaten selber einlegen

  • Rucola Pesto Rezept

    Rucola Parmesan Pesto

  • Portwein – Matjes – Happen

  • Tomaten – Chili – Salsa

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.