Schweinefilet in Filoteig – Mantel mit Gorgonzolasoße

  • Portionen: 4-5
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 25m
  • Fertig in 45m

Schweinefilet in Filoteig – Mantel, Gorgonzolasoße, eine herzhafte Geschmackskombination

Zutaten

  • Für die Schweinefilets:
  • 2 parierte Schweinefilets ca, 700 - 750 g
  • 60 - 80 g hauchdünn geschnittener Serano Schinken
  • 1 Päckchen Filotteig
  • 500 g frischer Blattspinat (Geht auch mit T.K. Spinat)
  • 1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
  • 150 g frische, weiße Champignons in Scheiben
  • 2 Schalotten
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer
  • Etwas Butterschmalz zum Anbraten
  • Für die Gorgonzola Crème:
  • 50 - 60 g Gorgonzola
  • 2 Cl Sherry
  • Einige eingelegten rosa Pfefferkörner
  • 1 Becher Sahne
  • 40 - 50 g Butter
  • Salz, Pfeffer

Zubereitungsart

Schritt1

Die Vorbereitungen:

Schritt2

Den frischen Blattspinat mehrfach gut waschen und trocknen.

Schritt3

(Auf einem Küchentuch oder in einer Salatschleuder)

Schritt4

Die Schalotten und den Knoblauch fein würfeln und in Butter glasig anschwitzen.

Schritt5

Die Champignonscheiben und den trockenen Spinat. dazu geben, mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen.

Schritt6

Nur 1 - 2 min. zusammen schmoren, kurz halten.

Schritt7

(Ggf. auf ein Sieb leeren und ausdrücken, etwas abkühlen lassen)

Schritt8

Das Einschlagen des Schweinefilets:

Schritt9

Die Schweinefilets mit Salz und Pfeffer gut würzen und in Butterschmalz heiß von allen Seiten anbraten.

Schritt10

Farbe nehmen lassen, herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

Schritt11

Den Filotteig in der Größe der Filets auslegen, ev. mehrere Blätter mit etwas Eiweiß und etwas Wasser kleben.

Schritt12

(Um die ausreichende Größe zu erhalten)

Schritt13

Den Champignon - Spinat als Sockel in die Mitte setze. Die Schweinefilets darüber geben und den restlichen Spinat darüber gleichmäßig verteilen. Nun alles mit dem Serrano Schinken abdecken und in dem Filotteig einhüllen, verschließen. Die Enden gut andrücken, alles mit Eigelb, (Verquirlt mit etwas Wasser) bestreichen.

Schritt14

Für ca. 15 min. in den auf 180° C vorgeheizten Backofen schieben und appetitlich bräunen.

Schritt15

Danach den Backofen abstellen und weitere 5 min. in geöffneten Backofen" ausruhen" lassen.

Schritt16

Die Gorgonzola Soße :

Schritt17

Den zerbröckelten Gorgonzola in der Sahne aufkochen, mit Sherry und etwas Cayenne würzen.

Schritt18

Aufkochen und die Pfefferkörner dazu geben, nachschmecken, ggf. mit etwas Speisestärke sämig binden.

Schritt19

Anrichtevorschlag:

Schritt20

Die knusprig, appetitlich braunen Schweinefilets Tranchen von

Schritt21

ca. 40 g portionieren und an / auf der Gorgonzola Soße anrichten.

Schritt22

Dazu passen verschiedene gebackene Kartoffeln, Teigwaren aber auch ein bunter Basmati Gemüsereis.

Rezeptart: Tags: ,
Durchschnittliche Bewertung

(4.1 / 5)

4.1 5 7
Rezept bewerten

7Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Rheinische Kartoffel-Sauerkrautsuppe mit Apfel-Flönz

  • Asiatisches Curry – Hackfleisch mit Kokosmilch und Spinat

  • Elsässer Flammkuchen mit Munsterkäse und Trauben

  • Mexikanische Eier „Huevos a la flamenca“

  • Boston – Baked – Beans

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.