Sie sind hier: » » »

Schwäbische Seelen mit Dinkelmehl

  • Portionen: 6-7
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 22m
  • Fertig in 37m

Die schwäbische Antwort auf das französische Baguette, Rezept einer schwäbischen Landfrau

Zutaten

  • 1000 g Dinkelmehl
  • 750 g Wasser
  • 14 g Salz
  • 20 g Hefe
  • 750 g Wasser

Zubereitungsart

Schritt1

Alle Zutaten in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben.

Schritt2

Den Teig 5 min. langsam, dann 6 min. schnell kneten, abgedeckt 24 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Schritt3

Mit den Händen längliche Seelen formen und mit etwas Abstand auf ein Backblech mit Backpapier legen. Mit grobem Salz und Kümmel bestreuen.

Schritt4

In den auf 220 ° C vor geheizten Backofen für 3 min. einen Topf mit heißem Wasser stellen, wieder heraus nehmen und die Seelen ca. 22 min goldbraun backen.

Rezeptart: Tags:
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Flammkuchen mit Quark, Weintrauben, Haselnüssen und Speck

  • Spätzle mit Rahmpfifferlingen und überbackenem Käse

  • Pilz – Knöpfle Auflauf mit Champignons und Spinat

  • Schwäbischer Wintereintopf mit Spätzle, Rezept

  • Krautspätzle mit Bacon

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.