Sie sind hier: » »

Schnittlauch Pfannkuchen mit Spargel, Schinken und Käse überbacken

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 5m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 15m

Ist vielleicht noch etwas von dem „Familien Spargelessen“ übrig?

Zutaten

  • 4 Esslöffel Mehl
  • 6 - 8 ganze Eier
  • 1/4 l Milch
  • 1 kleines Bund Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer
  • 600 - 800 g „al dente“ gekochter Spargel
  • 2 schöne Scheiben gekochter Hinterschinken
  • 4 Scheiben Appenzeller oder Edamer Käse
  • Etwas Butter

Zubereitungsart

Schritt1

Der Pfannkuchenteig:

Schritt2

Aus dem Mehl, der Milch, Salz, Pfeffer sowie 3 - 4 Eigelben einen herkömmlichen Pfannkuchenteig rühren.

Schritt3

Das Eiweiß steif schlagen und locker unter den Teig heben, den fein geschnittenen Schnittlauch dazu geben.

Schritt4

Die Pfannkuchen in Butter von beiden Seiten appetitlich gebräunt heraus braten.

Schritt5

Mit einer Scheibe Schinken belegen und die halbierten Spargelstangen darüber geben, einklappen.

Schritt6

Die so gefüllten Pfannkuchen in eine gebutterte Auflaufform setzen und mit einer dicken Scheibe Käse belegen.

Schritt7

In den auf 180° C vorgeheizten Backofen schieben und den Käse zerlaufen lassen.

Schritt8

Anrichtevorschlag:

Schritt9

Dazu reiche ich gerne einen großen, bunten Blattsalat in Kräuterjoghurt.

Durchschnittliche Bewertung

(5 / 5)

5 5 5
Rezept bewerten

5Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Leckeres Kalbsblankett, "Blanquette de veau" - der französisch, bürgerliche Klassiker

    Kalbsblankett, “Blanquette de veau”

  • Westfälisches Kutschergulasch mit dunklem Bier und Pumpernickel

  • Bauerntopf griechischer Art, Eintopf mit Hackfleisch und Feta

    Bauerntopf griechischer Art mit Hackfleisch und Schafskäse

  • Rheinische Pepse Rezept, Sauerbraten aus der Schweinekeule

    Rheinische Pepse

  • Falscher Hase (Hackbraten) -Rezept

    Falscher Hase (Hackbraten) mit raffinierter Füllung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.