Sie sind hier: » » »

Rheinisches Quittengelee

  • Vorbereitungszeit: 0m
  • Zubereitungszeit: 0m
  • Fertig in 0m

Hausgemacht, gesund, heilsam gegen Fieber, Husten, Magen – Darm -Beschwerden

Zutaten

  • 1,5 kg Quitten
  • Saft 1 Zitrone, etwas Abrieb
  • Saft von 2 Orangen
  • 1 Sternanis
  • 1/2 Zimtstange
  • 1 kg Gelierzucker 1:1

Zubereitungsart

Schritt1

Zunächst jede einzelne Quitte mit einem Tuch abreiben, den anhaftenden Flaum, Blüten und Stielansatz weg schneiden, entfernen, waschen.

Schritt2

Samt Schale in grobe Würfel schneiden und mit ca. 1 1/4 l Wasser und dem Zitronensaft / Abrieb aufgießen. Bei kleiner Hitze, zugedeckt etwa 50 - 60 min. köcheln lassen.

Schritt3

Danach auf einem feinen Küchensieb oder auch Tuch gut ablaufen lassen, etwas nach pressen.

Schritt4

Zum Quittensaft den Gelierzucker und den Orangensaft geben und 4 - 5 min. kochen lassen.

Schritt5

Gläser mit Schraubverschluss oder Twist off - Gläser kurz in kochendes Wasser geben, dann das Gelee einfüllen, verschließen und bis zum Erkalten auf den Kopf stellen.

Rezeptart:
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Flammkuchen mit Quark, Weintrauben, Haselnüssen und Speck

  • “Pitter un Jupp”

  • Rheinische Kartoffel-Sauerkrautsuppe mit Apfel-Flönz

  • Bratapfel mit Rotwurstfüllung

  • Rheinisches Vollkornbrot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.