Münsterländer Bettelmann

  • Portionen: 4-5
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 40m
  • Fertig in 55m

Aus alter Zeit, im Münsterland beliebt wie eh und je

Zutaten

  • 500 g saure Äpfel in dünnen Scheiben
  • 250 g geriebenes Pumpernickel
  • 75 g Korinthen
  • 75 g gehackte Haselnüsse
  • 100g + 40 g Zucker
  • 75 g Butter
  • 4 cl Rum 40%
  • 1 Tl Zimt
  • 1 Tl Zitronenabrieb
  • Saft einer Zitrone

Zubereitungsart

Schritt1

Die Vorbereitungen:

Schritt2

Die gewaschenen Korinthen am Vorteig in Rum einlegen, marinieren

Schritt3

Das Pumpernickel auf einer Küchenreibe fein reiben.

Schritt4

Die Äpfel in dünnen Scheiben, mit 40 g Zucker, dem Zimt, dem Zitronensaft und Abrieb marinieren. Die Haselnüsse grob hacken.

Schritt5

Der Ansatz:

Schritt6

Die Hälfte der Butter mit dem Zucker schaumig rühren, die Pumpernickelbrösel und Haselnüsse dazu geben, gut vermengen.

Schritt7

Die Hälfte in eine gebutterte Auflaufform geben, glatt streichen und die Hälfte der marinierten Äpfel verteilen.

Schritt8

Den Vorgang einmal wiederholen, etwas Zimtzucker darüber geben und die restliche Butter in Flöckchen verteilen.

Schritt9

Für 35 - 40 min. in den auf 180° C vorgeheizten Backofen schieben, goldgelb backen.

Schritt10

Anrichtevorschlag:

Schritt11

Gern reiche ich dazu eine kalte Zimtsahne

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Bergische Haferwaffeln

  • Currywurst Sauce aus dem Ruhrgebiet

  • Münsterländer Struven, das traditionelle Fastengericht

  • Münsterländer Wurstbrötchen

  • Münsterländer Hochzeitssuppe

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.