Sie sind hier: » »

Hähnchenbrust-Spieße mit Paprikaschoten und Speck

  • Portionen: 8-10
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 25m

Leicht, herzhaft-fruchtig, schnell gemacht, zum Grillen oder braten

Zutaten

  • Für die Hähnchenbrust Spieße (etwa 8-10 Stück)
  • 700 g Hähnchenbrust in 2,5 cm großen Würfeln (4-5 Stück pro Spieß)
  • Frische kleine, Ananas, in 2,5 cm großen Würfeln
  • 2 rote Paprikaschoten, entkernt, geviertelt, in 2,5 cm großen Stücken(Geht auch mit Ananas Konserve)
  • 125 g magerer Speck in dünnen Scheiben
  • 7 Frühlingszwiebeln, geputzt, gewaschen, in 5 cm langen Stücken gestutzt
  • Für die Marinade:
  • 3 Tl Honig
  • 3 Tl scharfer Senf
  • 3 El Olivenöl
  • 1 rote Peperoni, entkernt, fein gewürfelt
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Die Marinade:

Schritt2

Den Honig mit dem Senf, Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren, die Peperoni Würfelchen unter heben.

Schritt3

Die Spieße: Die Ananasstücke mit einer dünnen Scheibe Speck umwickeln und abwechselnd mit der Hähnchenbrust, Paprika und Frühlingszwiebeln auf einen appetitlich bunten Grillspieße stecken; vorn und hinten mit Ananas abschließen. Die Spieße mit der Marinade einstreichen und ca. 10 min. kalt stellen, durchziehen lassen. 4-5 min. auf jeder Seite bei nicht zu großer Hitze grillen.

Schritt4

Dazu schmeckt der Gekonntgekocht Curry Dip

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • “Pitter un Jupp”

  • Schneller Spargel-Schinken-Kartoffelauflauf

  • Rinder Bouillon „Meat broth“ hausgemacht

  • Hausgemachte Hühnerbrühe

  • Geschmorter Wildschweinbraten „bürgerlich“ mit Rotweinschalotten und Pfifferlingen

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.