Currywurst Sauce aus dem Ruhrgebiet

  • Portionen: 15
  • Vorbereitungszeit: 5m
  • Zubereitungszeit: 5m
  • Fertig in 10m

Ob Dortmund, Bochum, Recklinghausen oder Gelsenkirchen: Currywurst ist ein kulinarischer und kultureller Bestandteil des Ruhrgebiets.

Zutaten

  • 400 g Ketchup oder passierte, italienische Tomaten
  • 2 TL Tomatenmark
  • 1/2 " Baby-Ananas", geschält, püriert
  • 6 TL Currypulver
  • 1 El Rosenpaprika
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 Tl Senf
  • 1 EL Honig
  • 5 EL Öl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Die geschälte und vom harten Innenkern befreite Ananas mit dem Stabmixer fein pürieren und mit allen anderen Zutaten verrühren. Die Sauce nach eigenem Gusto mehr oder weniger scharf abschmecken.

Schritt2

Zu guter Bratwurst, nicht zu gebratener Brühwurst.

Durchschnittliche Bewertung

(3.1 / 5)

3.1 5 8
Rezept bewerten

8Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Münsterländer Bauernstuten

  • Bergische Haferwaffeln

  • Münsterländer Struven, das traditionelle Fastengericht

  • Münsterländer Wurstbrötchen

  • Münsterländer Hochzeitssuppe

Rezept Kommentare

Loading Facebook Comments ...

Comments (2)

  1. verfasst von Joachim on 04/06/2013

    Hallo zusammen, die beste Currywurst im Ruhrgebiet gibt es (meiner Meinung nach) bei Raimund Ostendorp in Wattenscheid. Hier ist die Adresse: “Profi-Grill“, Bochumer Straße 96, 44866 Wattenscheid. Täglich geöffnet bis 22 Uhr

    • verfasst von Heinz on 24/04/2016

      Die beste Currywurst gibt es in Bochum bei Dönninghaus.
      Einfach mal ins Bermuda-Dreieck fahren und das Bratwursthaus neben dem Kino ansteuern…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.