Cafè de – Paris – Butter

  • Portionen: 8-10
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 5m
  • Fertig in 15m

Zu gebratenem Rindfleisch, zum Überbacken oder einfach nur auf knusprigem Brot

Zutaten

  • 2 cl Cognac oder Weinbrand
  • Saft 1 Zitrone, etwas Abrieb
  • 250 g weiche Butter
  • 1 Schalotte, fein gewürfelt
  • 1 El gehackte Petersilie
  • 2 Tl frischer Estragon, gezupft, gehackt
  • 1 Tl frischer Thymian, gezupft, gehackt
  • 2 Sardellenfilets, gehackt
  • 1 kleine Knoblauchzehe, fein gehackt, mit Salz gerieben
  • 1 Tl Senf
  • 1/2 Tl Rosenpaprika, Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Zunächst die weiche Butter mit dem Schneebesen aufrühren und alle Zutaten unterheben; herzhaft - pikant abschmecken.

Schritt2

Ein ausreichend großes Stück Klarsichtfolie auslegen und die Butter als länglichen Streifen mit 5 - 6 cm Durchmesser darüber verteilen; einrollen.

Schritt3

In den Kühlschrank legen, fest werden lassen; (Auch Einfrieren geht) und nach Bedarf 1 cm dicke Scheiben herunter schneiden.

Rezeptart: Tags: ,
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Weinbergschnecken nach Elsässer Art

  • Winterliches Apfel-Sorbet mit Zimt

  • Filet Mignon in Rotweinsauce

  • Ganache-Karamell-Torte mit Fleur de Sel – “Salted Caramel Tarte“

  • Entenbrust Sous Vide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.