Sie sind hier: » » »

Bayerisches Bierfleisch

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 25m
  • Zubereitungszeit: 1:35 h
  • Fertig in 2:000 h

Regional, bodenständig, deftig bayerisch,”schmackig”

Zutaten

  • 800 g Rindergoulasch am Stück oder in Würfeln
  • 0,5 l bayrisches Dunkelbier
  • 1 El Weinessig
  • 1 fein geschnittene Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer, etwas frischer Thymian
  • 3 mittelgroße Zwiebeln in groben Würfeln
  • 1 kleine Stange Lauch in groben Würfeln
  • 2 kleine Möhren in groben Würfeln
  • 125 g Sellerieknolle in kleinen Würfeln
  • 4 mittelgroße Kartoffeln, geviertelt
  • Etwas Butterschmalz und Rapsöl
  • Etwas Mehl

Zubereitungsart

Schritt1

Der Ansatz:

Schritt2

Das Goulasch, in einem ausreichend großen „Bräter“, in recht heißem Rapsöl in nicht zu großen Mengen nach und nach scharf anbraten. Salzen, pfeffern, Farbe nehmen lassen.

Schritt3

Heraus nehmen, die Zwiebeln und den Knoblauch anschwitzen,

Schritt4

1 gehäuften El Mehl dazu geben, glatt verrühren und mit dem Bier, etwas Wasser und dem Weinessig ablöschen..

Schritt5

Das Fleisch wieder dazu geben und Alles verschlossen ca.1 1/2 Stunden leise köcheln.

Schritt6

(Oder in den auf 175° C vorgeheizten Backofen schieben)

Schritt7

20 min. vor Ablauf der Garzeit, das Gemüse und die Kartoffeln dazu geben. Danach prüfen und mit etwas frischem Thymian nachschmecken.

Schritt8

Anrichtevorschlag:

Schritt9

Dazu genügt ein frisches, zünftiges Bauernbrot.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 5
Rezept bewerten

5Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Grammel – Kartoffelknödel

  • Weintrauben Strudel Rezept

  • Flammkuchen mit buntem Paprika und Hackfleischflocken Rezept

  • Fränkischer Zwiebel-Apfelkuchen mit Speck

  • Thüringer Zwetschgenmichel

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.