Sie sind hier: » » »

Wildschweinsschnitzel im Haselnussmantel mit Apfel – Rotkrautsalat

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 35m

Schnell gemacht, stimmig mit Haselnusskruste und dem lauwarmen Salat

Zutaten

  • 8 Schnitzel à 80 - 100 g, aus der Oberschale oder großen Nuss
  • 2 Eier mit 2 El geschlagener Sahne verklappert
  • Etwas Mehl
  • 150 g Haselnussblättchen
  • 40 g geriebenes Weiß - oder Panierbrot
  • 60 g g Butterschmalz
  • Salz, Pfeffer
  • Für den Apfel - Rotkrautsalat:
  • 500 g Rotkohl,geputzt, in Streifen
  • 2 saure, ungeschälte Äpfel in groben Streifen
  • 50 g Rosinen, eingeweicht
  • 1 mittelgroße Zwiebel in Scheiben
  • 50 g Zucker
  • 50 ml Weinessig
  • 2 El Walnussöl
  • 100 ml Johannisbeersaft
  • 1 El Johannisbeergelèe
  • Gewürze, Salz Pfeffer

Zubereitungsart

Schritt1

Der Apfel-Rotkrautsalat:

Schritt2

Die Zwiebeln zunächst mit dem Walnuss Öl glasig anschwitzen und den Zucker dazu geben. Etwas karamellisieren lassen und mit dem Rotweinessig und dem Johannisbeersaft ablöschen.

Schritt3

Alles etwa auf die Hälfte einkochen lassen und erst dann zum Rotkohl geben.

Schritt4

Ca. 10 min. bei geschlossenem Deckel leise köcheln lassen, „bissfest halten“. Erst zuletzt für 2 min. die Apfelstreifen, die Rosinen und das Johannisbeergelèe dazu geben, nachschmecken.

Schritt5

Die Wildschweinsschnitzel im Haselnussmantel:

Schritt6

Die Schnitzel zunächst zwischen zwei Klarsicht Folien vorsichtig klopfen. Salzen, pfeffern und in Mehl wenden.

Schritt7

Danach durch die Eier mit der geschlagenen Sahne ziehen und mit den Haselnüssen, mit Weißbrot gemischt panieren.

Schritt8

In heißem Butterschmalz von jeder Seite ca. 2 - 3 min. goldbraun heraus braten; auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Schritt9

Anrichtevorschlag:

Schritt10

Die krossen, appetitlich braunen Schnitzel mit dem lauwarmen Rotkrautsalat anrichten.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Geschmorter Wildschweinbraten „bürgerlich“ mit Rotweinschalotten und Pfifferlingen

  • Rostbraten vom Wild mit Speckpfifferlingen und fruchtig – pfeffriger Wildrahmsauce

  • Wildschwein – Waldpilzgoulasch mit Äpfeln und Maronen

  • Wild Involtini mit Maronenfüllung

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.