Türkisches Tzaziki

  • Portionen: 4-5
  • Vorbereitungszeit: 5m
  • Zubereitungszeit: 5m
  • Fertig in 10m

Zu Fladenbrot, Köfte, Gemüse Sticks, gebackenen Kartoffeln, Döner etc.

Zutaten

  • 300 g, türkischer Joghurt mit 10 % Fett
  • 1/8 l Milch
  • 1 El "Pul Biber", türkische Paprika / Chili - Gewürzpaste aus dem türkischen Supermarkt
  • 2 kleine Gurken, geschält, entkernt, in kleinen Würfeln
  • 1 Knoblauchzehe, gewürfelt, mit etwas Salz gerieben
  • 1 El frische, gehackte Minze
  • 2 El gehackte Petersilie
  • 2 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Zunächst die Knoblauchwürfelchen mit etwas Salz und einer breiten Messerklinge fein reiben.

Schritt2

Den Joghurt mit der Milch glatt verrühren, salzen, pfeffern und Knoblauch, die türkische Paprika / Chili - Gewürzpaste und die Gurkenwürfel und Kräuter unterheben.

Schritt3

Nachschmecken und etwas gutes Olivenöl darüber geben.

Rezeptart:
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Türkische Pogatschen "pogaca" mit Hackfüllung

    Türkische Pogatschen / Pogaca mit Rinderhack

  • Herzhaft-süßer Erdnussbutter-Dip zu vietnamesischen Sommerrollen

    Erdnuss-Dip Rezept

  • Vegane Linsen – Bulgur Bällchen „Mercimek Köftesi“

  • Türkische Rindfleischküchlein mit Ratatouille

  • Merguez – scharfe Lammbratwurst, aber hausgemacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.