Oeufs en Cocotte, die herzhafte Frühstücks Alternative

  • Portionen: 1
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 6m
  • Fertig in 21m

Haben sie das langweilige Frühstücksei satt? Hier eine tolle, herzhafte Alternative als morgendliches „Schmankerl“.

Zutaten

  • (1 Person)
  • 1 Bio-Frühstücksei
  • 1 Tl klein gewürfelter, gekochter Schinken
  • ½ Tl gewürfelte Zwiebeln
  • 1 Tl Tomate concassèe
  • 1 Tl Crème fraiche
  • 1 Tl grob geriebener Parmesan
  • Etwas flüssige Butter zum Einfetten der Förmchen
  • Salz, Pfeffer und etwas geriebene Muskatnuss

Zubereitungsart

Schritt1

Die Förmchen oder auch kleine, zylindrische Kaffeetassen mit etwas Butter ausfetten. Die Schinkenwürfel, die Tomaten und Zwiebeln hinein geben. Etwas salzen, pfeffern und mit einem Strich Muskatnuss würzen.

Schritt2

Das Ei darüber schlagen, dann folgt Crème fraiche und Parmesan.

Schritt3

Für 6 – 8 min. in den auf 180° - 200° C vorgeheizten Backofen schieben.

Schritt4

(Hängt ein wenig von der Dicke der Förmchen und den eigenen Vorlieben ab)

Schritt5

Danach etwas ausruhen lassen, dann garen die Eier etwas nach.

Schritt6

Eine herzhafte Variation wäre: Paprikawürfel,, gehackte Kräuter oder auch Chorizo Würfel.

Rezeptart:
Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • In Merlot pochiertes Rinderfilet mit Parmesan-Petersilien-Stampf

  • Spinat-Hackfleisch-Maultaschen im Kräutersud

  • Gefüllte Ente

  • Rindertatar asiatisch angemacht

  • Gänse-Sauce aus Gänseklein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.