Holsteinischer Windbeutel mit Roter Grütze und Eierlikör

  • Portionen: 6-8
  • Vorbereitungszeit: 0m
  • Zubereitungszeit: 0m
  • Fertig in 0m

Das lecker – kultige Kaffee Vergnügen

Zutaten

  • Für den Brandteig:
  • Ca. 1/2 l Wasser
  • 250 g Weizenmehl
  • 50 g Butter
  • 8 ganze Eier
  • Prise Salz
  • 2 El Zucker
  • Für die Beerengrütze:
  • 500 - 600 g gute, handelsübliche T.K. Beerenmischung aus:
  • Erdbeeren, Himbeeren, rote und schwarze Johannisbeeren, Kirschen 1/4 l trockener Weißwein
  • 1 Zitronenschale
  • 1/2 Stange Zimt
  • 40 g Zucker oder etwas mehr, nach Geschmack
  • Etwas Speisestärke
  • Eierlikör

Zubereitungsart

Schritt1

Schritt2

Der Brandteig:

Schritt3

Das Wasser und die Butter erhitzen, eine Prise Salz und den Zucker dazu geben. Soviel gesiebte Weizenmehl hinzugeben, wie die Flüssigkeit aufnimmt. Alles mit dem Kochlöffel auf der Flamme kräftig verarbeiten, abbrennen, bis ein kompakter Klumpen entstanden ist.

Schritt4

(Daher der Name "Brandteig")

Schritt5

Etwas abkühlen lassen, bevor die Eier einzeln, nach und nach, dazu gegeben, unter gearbeitet werden. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und gleichmäßige Windbeutel auf Back - Trennpapier oder auf ein gemehltes Blech spritzen. (Ergibt je nach Größe ca. 6 - 8 Stück)

Schritt6

Bei 160° C, ca. 15 - 20 min. appetitlich braun backen, auskühlen lassen.

Schritt7

Die Rote Grütze:

Schritt8

40 - 50 g Zucker zu einem hellen Karamell brennen und mit Weißwein ablöschen. Die Zitronen - und Orangenschale, sowie die Zimtstange dazu geben, ca. 5 min. verkochen, reduzieren lassen.

Schritt9

Zimtstange und Zitronenschale wieder entfernen und nunmehr die frischen, oder T.K. Früchte dazu geben.

Schritt10

4 -5 min. köcheln lassen, anschließend, mit etwas angerührter Speisestärke, sämig binden; kurz halten, gut auskühlen lassen.

Schritt11

Anrichtevorschlag:

Schritt12

Die Windbeutel im oberen Drittel aufschneiden und reichlich mit der roten Grütze füllen. Die geschlagene Vanillesahne üppig darüber häufen, den oberen Deckel wieder drauf setzen, mit Puderzucker bestäuben und mit Eierlikör beträufeln.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Biskuit-Roulade aus Lübeck

    Lübecker Biskuit-Roulade mit weißer Schokolade, Marzipan und Konfitüre

  • Sanddorn – Marmelade

  • Lübecker Marzipan Mousse mit Orange

  • Labskaus-Burger

  • Lübecker Zwetschgenkuchen vom Blech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.