Sie sind hier: » » »

Badenweiler Brezeln

  • Portionen: 12
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 30m

Eine echte Verführung, diese süße, Badenweiler Gebäckspezialität, mit langer Tradition

Zutaten

  • 750 g Mehl, gesiebt
  • 250 g Zucker
  • 250 g weiche Butter
  • 100 g ungeschälte, gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 1 kleine Prise Salz
  • 3 Eier mit 6 El Kirschwasser vermengt
  • 2 Eigelbe mit 1 El Wasser vermengt, zum Bestreichen
  • 100 g Hagelzucker zum Bestreuen

Zubereitungsart

Schritt1

Den Backofen auf 220 ° C vorheizen.

Schritt2

Alle Zutaten in die Mitte des Mehls geben und zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten, ca. 30 min. ausruhen lassen.

Schritt3

Zu fingerdicken Rollen formen und in 15 cm lange Stücke schneiden. Zu Brezeln zusammen legen und mit etwas Abstand auf das flache, gefettete Backblech setzen.

Schritt4

Mit den verklapperten Eigelben, mittels Küchenpinsel einstreichen und mit Hagelzucker bestreuen.

Schritt5

Ca. 10 min. auf der mittleren Schiene goldgelb backen.

Schritt6

Dazu den Markgräfler Gutedel um recht zu munden!

Rezeptart: Tags:
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Mousse au Chocolat – Torte auf Schwarzwälder Art

  • Tiramisu auf Schwarzwälder Art

  • Pilz – Knöpfle Auflauf mit Champignons und Spinat

  • Flammkuchen mit buntem Paprika und Hackfleischflocken Rezept

  • Bibbeliskäs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.