Odenwälder Brennkäse

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 5m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 15m

Genau das Richtige für ein kleines, feines Abendbrot

Zutaten

  • 250 g Quark mit 20% Fett
  • 1 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 40 g Butter
  • 1 Eigelb

Zubereitungsart

Schritt1

Den Quark zunächst in ein Küchentuch einschlagen und auf ein Haarsieb geben. Eine Untertasse darauf legen und mit einem Gegenstand (z. B. eine volle Konservendose) beschweren. Wenigstens 3 Stunden pressen, trocken laufen lassen.

Schritt2

Danach mit dem Natron mischen, bis der Quark glasig wird. Danach auf einem heißen Wasserbad ca. 10 min. erwärmen. Reichlich rühren, bis er glänzend - gelblich wird.

Schritt3

Erst jetzt die Butter in Flocken unter rühren, zuletzt das Eigelb dazu geben.

Schritt4

Abkühlen lassen und mit knusprigem Bauernbrot genießen.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Flammkuchen mit Quark, Weintrauben, Haselnüssen und Speck

  • Hessische Spundekäs: Die Spezialität aus Frischkäse und Sahnequark

    Hessischer Spundekäs

  • Frankfurter Pudding

Rezept Kommentare

Comment (1)

  1. verfasst von Elisabeth Wietschel on 01/01/2019

    Habe heute zum 1. Mal die neue hessische Küche, von A-z gesehen, bgn begeistert von der Sendunf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.