Sie sind hier: » » »

Norddeutscher Klöben

  • Portionen: 8-10
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 55m
  • Fertig in 1:15 h

Das norddeutsche „Kultgebäck“, beliebt wie eh und je

Zutaten

  • 500 g Mehl Typ 405, gesiebt
  • 100 g Zitronat
  • 200 g Rosinen, gewaschen, getrocknet
  • 65 g Zucker
  • 4 El. Hagelzucker
  • 75 g weiche Butter
  • 25 g frische Hefe
  • Ca. 130ml warme Milch
  • 1 ganzes Ei
  • 1 Eigelb zum Einstreichen
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • 1 Tl. Kardamom
  • Abrieb 1 Zitrone
  • ½ Tl Salz

Zubereitungsart

Schritt1

Die Rosinen unter fließendem Wasser waschen und wieder auf Küchenpapier gut trocknen.

Schritt2

In eine Rührschüssel das gesiebte Mehl und 1 Prise Salz

Schritt3

geben und in eine kleine Vertiefung die Hefe bröckeln. Die Milch mit dem Zucker lauwarm erhitzen und zum Mehl geben, grob vermischen.

Schritt4

Abgedeckt, an einem warmen Ort als kleinenr Vorteig, ca. 10 min. aufgehen lassen.

Schritt5

Nunmehr mit dem Handrührgerät die weiche Butter, den Vanillezucker, Zitronenabrieb und Kardamom ca. 5 min. zu einem geschmeidigen Hefeteig verarbeiten.

Schritt6

Die gewaschenen Rosinen und das Zitronast zu dem aufgegangenen Hefeteig geben, kurz unterkneten. Wieder ca. 15 – 20 min. abgedeckt aufgehen lassen.

Schritt7

Zu einem Rechteck ausrollen, zum Klöben formen, auf ein gerettetes Blechlegen.

Schritt8

Das Eigelb mit 1 - 2 EL Wasser verschlagen, den Klöben mit einem Küchenpinsel einstreichen und mit Hagelzucker bestreuen.

Schritt9

Weitere 30 Min. aufgehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat..

Schritt10

Für 50 – 55 min bei 160 ° C – 170 ° C Umluft in die unterste Einschubleiste des Backofens schieben, backen.

Schritt11

Der Klöben sollte nicht zu lange im Ofen bleiben, da er sonst trocken wird, am besten mit einem Holzstäbchen prüfen.

Schritt12

Ca. 5 min. in der Backform ausruhen lassen und dann auf ein Gitterrost stürzen.

Rezeptart:
Durchschnittliche Bewertung

(3.6 / 5)

3.6 5 5
Rezept bewerten

5Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Hamburger Franzbrötchen mit Zimt

  • Hamburger Aalsuppe mit Räucheraal auf moderne Art

  • Hamburger Pannfisch mit Senfsose und Bratkartoffeln

    Hamburger Pannfisch mit Senfsoße

  • Sauerfleisch “Norddeutsche Art “

  • Labskaus “Hamburger Art”

Rezept Kommentare

Loading Facebook Comments ...

Comments (2)

  1. verfasst von Ihlenfeldt on 24/12/2015

    Den Norddeutschen Klöben würde ich gern nach diesem Rezept backen, jedoch soll ich Milch mit Zucker lauwarm erhitzen. Ich frage mich wie viel Milch? In der Zutatenliste wird keine Milch erwähnt. Schade, ich esse Klöben so gern. Da man ihn nicht kaufen kann, wollte ich selber backen. Dies wird wohl nun nichts mehr.

    • verfasst von Ralph Grundmann on 25/12/2015

      Hallo Frau Ihlenfeldt,

      Für dieses Rezept müssen Sie ca. 130ml lauwarme Milch verwenden.

      Viele Grüße

      Das GekonntGekocht Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.