Norddeutscher Bickbeerkuchen

  • Portionen: 8-9
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 25m
  • Fertig in 45m

Aus Omas Landfrauen Rezeptbuch, saisonal, beliebt wie eh und je

Zutaten

  • Für eine 26 cm Springform:
  • 400 g Mehl, gesiebt
  • 300 g weiche Butter
  • 275 g Zucker
  • 1 Tütchen Backpulver
  • 100 g geriebene Mandeln
  • 4 ganze Eier
  • Abrieb 1 Bio - Zitrone
  • 1/2 Tl gemahlener Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Bickbeeren / Blaubeeren, verlesen, gewaschen, abgetropft
  • 500 g saure Sahne oder Schmand
  • 1 El Speisestärke
  • Saft 1 Zitrone
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitungsart

Schritt1

Das Mehl mit dem Backpulver, den geriebenen Mandel, dem Zimt, Zitronenschale, 1 Prise Salz und Zucker mischen.

Schritt2

Die weiche Butter,1 Ei und 200 g Zucker dazu geben und alles miteinander zu einem "bröseligen" Teig verkneten.

Schritt3

Etwa 3/4 der Menge auf dem Boden der gefetteten Springform verteilen, gleichmäßig andrücken.

Schritt4

Den restlichen Teig zu Streuseln verbröseln.

Schritt5

Den Schmand mit dem restlichen Zucker und 3 Eiern, Zitronensaft und der Speisestärke verrühren und 2/3 der Bickbeeren darunter heben. Über den Boden geben und die restlichen Beeren gleichmäßig verteilen, darüber die Streusel krümeln.

Schritt6

Bei 175 ° C, 60 - 70 min. auf der 2. Schiene in den vorgeheizten Backofen schieben.

Schritt7

Danach auskühlen lassen und mit Puderzucker einstäuben.

Rezeptart:
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Labskaus-Burger

  • Hamburger Franzbrötchen mit Zimt

  • Hamburger Aalsuppe mit Räucheraal auf moderne Art

  • Hamburger Pannfisch mit Senfsose und Bratkartoffeln

    Hamburger Pannfisch mit Senfsoße

  • Sauerfleisch “Norddeutsche Art “

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.