Sie sind hier: » » » »

Kaninchen in Senfsoße (Lapin à la Moutarde)

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 5m
  • Zubereitungszeit: 35m
  • Fertig in 40m

Eine traditionelle und einfache Zubereitung, aber so etwas von lecker hm….

Zutaten

  • 1 Kaninchen, etwa 1,5 kg schwer, küchenfertig, ev. vom Händler in 6 Stücke geteilt
  • 3 EL scharfer Dijon Senf
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 400 ml trockener Weißwein, z. B. Muscadet
  • 200 ml Hühnerbrühe
  • 200 g Crème fraiche
  • 1 Bund Basilikumblätter in Streifen
  • Salz, grober Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Den Backofen auf 220 ° C vorheizen, mit Umluft genügen 200 ° C

Schritt2

Salz, Pfeffer, Senf und Öl verrühren und die Kaninchenteile damit bestreichen.

Schritt3

In einem Bräter mit Pflanzenöl von allen Seiten anbraten, Farbe nehmen lassen.

Schritt4

Mit dem Wein und der Brühe aufgießen und zunächst für 30 min. in den Backofen stellen. Zwischendurch immer wieder mit dem Fond begießen.

Schritt5

Danach prüfen, heraus nehmen oder noch etwas weiter schieben, warm halten.

Schritt6

Den Bratenfond auf die Hälfte reduzieren und mit Creme Fraiche verkochen, nachschmecken, ev. leicht mit Speisestärke „sämig“ binden.

Schritt7

Anrichtevorschlag:

Schritt8

Mit der Weißwein – Senf Sauce überzogen und mit Basilikumstreifen bestreut servieren.

Durchschnittliche Bewertung

(5 / 5)

5 5 1
Rezept bewerten

1Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Geschmorter Wildschweinbraten „bürgerlich“ mit Rotweinschalotten und Pfifferlingen

  • Rostbraten vom Wild mit Speckpfifferlingen und fruchtig – pfeffriger Wildrahmsauce

  • Wildschwein – Waldpilzgoulasch mit Äpfeln und Maronen

  • Wild Involtini mit Maronenfüllung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.