Sie sind hier: » » »

“Chicken a la King” – Sauce / Ansatz

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 20m

Die “etwas andere Hühner – Frikassee – Sauce”

Zutaten

  • 1 l Geflügelbrühe vom selbst gekochtem Suppenhuhn
  • 1/4 l trockener Weißwein
  • 1/4 l trockener Sherry
  • Saft 1Zitrone, etwas Abrieb
  • 40 g Butter
  • 2 El Mehl
  • 1/2 Becher Sahne
  • 1/2 Becher Creme fraiche
  • Je 1/2 Paprikaschote, rot, grün, gelb in Streifen
  • Gemahlener Chili oder Cayenne nach eigenem Geschmack, Salz

Zubereitungsart

Schritt1

Der Ansatz:

Schritt2

Aus der zerlassenen Butter und dem Mehl eine helle Mehlschwitze herstellen, bei mäßiger Hitze etwas "ausschwitzen" lassen; den Topf zurück ziehen.

Schritt3

Mit dem hausgemachten Hühnerfond, Sahne und Creme fraiche aufgießen, mit dem Schneebesen glatt rühren.

Schritt4

Leise, bei mäßiger Hitze ca. 8 min. "auskochen" lassen, dann ist der Kleber im Mehl ausgegart.

Schritt5

Mit Salz, gemahlenem Chili oder Cayenne nach eigenem Geschmack würzen.

Schritt6

Die Paprikastreifen dazu geben, weich dünsten. Weißwein, Sherry und Zitronensaft - und Abrieb dazu geben und würzig - pikant abschmecken.

Schritt7

Das Frikassee - Geflügelfleisch etwas nachsalzen und mit weißem Pfeffer und etwas Worcestershiresauce marinieren, wieder dazu geben, nur noch erhitzen.

Rezeptart: Tags: ,
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Hähnchen mit Wermut und Trauben in Estragonsahne

  • Lachs im Wirsingmantel mit Prosecco – Sauce

  • Lachsfilet im Blätterteig mit Prosecco – Schaum

  • Bechamel Sauce Basisrezept

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.