Gänselebersoße mit Zartbitterschokolade

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 5m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 15m

Aus der “Sterneküche”, zu edlen Wildgerichten

Zutaten

  • 1/4 l Hirsch - oder Rehwildfond
  • (Selber gekocht oder aus der Feinkostabteilung)
  • 1/4 trockener Rotwein
  • 1/4 l Portwein
  • 2 Stück Schalotten, fein gewürfelt
  • 3 gedrückte Wacholderbeeren
  • 1/4 Tl Puderzucker
  • 20 g Butter
  • 100 g Gänseleberterrine oder 1 Döschen Gänseleberparfait aus der Feinkostabteilung
  • 15 g geriebene Zartbitterschokolade
  • Salz, Chili aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Die Schalotten Würfel in etwas Butter anschwitzen, den Puderzucker, ganz wenig Chilipulver und die Wacholderbeeren dazu geben.

Schritt2

Mit dem Rot - und Portwein aufgießen, fast völlig reduzieren lassen.

Schritt3

Den Wildfond dazu geben, weiter etwas auf die benötigte Menge reduzieren lassen und mit der pürierten Gänseleber verkochen.

Schritt4

Mit etwas geriebener Bitterschokolade, Salz und Pfeffer nachschmecken.

Rezeptart:
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Gänse-Sauce aus Gänseklein

  • Filet Mignon in Rotweinsauce

  • Wildfond / Wildjus selber machen

  • Wild Sauce „Sauce Gibier“

  • Pflaumensauce mit gerösteten Zwiebeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.