Sie sind hier: » » » »

Warmer Schwammerlsalat mit nussigem Rehrücken

  • Portionen: 5
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 35m

Jahreszeitlich, – saisonal, elegant, “stimmig”, köstlich

Zutaten

  • Für den Rehrücken:
  • 600 g Rehrückenfilet, ausgelöst, pariert
  • 1 Eiweiß mit 1 Tl Wasser verklappert
  • 100 g Haselnüsse, Walnüsse, Kürbiskerne, Mandlkerne, geröstet, fein zerkleinert
  • 1 El Butter
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Für den Schwammerlsalat:
  • 600 g gemischte Pilze, z.B. Steinchampignons, Pfifferlinge, Steinpilze, geputzt, gesäubert, auf gleiche Größe geschnitten
  • 1 mittelgroße Zwiebel oder 2 Schalotten, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
  • 1/2 Bund Schnittlauch, gehackt
  • 1 El Butter, 1 - 2 El Pflanzenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Für den Dressing:
  • 1 Tl grober Senf
  • 4 El Apfelessig
  • 2 El Gemüsebouillon
  • 1 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Die Vorbereitung:

Schritt2

Die Nüsse in einer kleinen Stielpfanne ohne Fett goldgelb rösten und mit dem Stabmixer fein zerkleinern.

Schritt3

Der Rehrücken:

Schritt4

Das Rehrückenfilet mit Salz und Pfeffer würzen und rund herum in Butter 2 - 3 min. anbraten.

Schritt5

Farbe nehmen lassen. etwas abkühlen und mit dem Eiweiß einstreichen, in den Nüssen wälzen.

Schritt6

Den Backofen auf 200 ° C vorheizen, das Reh etwa 12 - 14 min. garen; Ofen abschalten, Ofentür öffnen und ca. 8 min. "ausruhen" lassen, prüfen, rosa halten.

Schritt7

Der Schwammerlsalat:

Schritt8

Die vorbereiteten Pilze in 2 - 3 Durchgängen scharf anbraten, Farbe nehmen lassen.

Schritt9

Wieder zusammen geben und die Zwiebeln / Schalotten mit dem Knoblauch anschwitzen salzen, pfeffern. Ev. austretenden Fond völlig einkochen lassen. 2 - 3 min. zusammen mit dem Apfelessig und dem Senf schmoren, Schnittlauch unterschwenken, nachschmecken.

Schritt10

Schritt11

Anrichtevorschlag:

Schritt12

Den Pilzsalat auf vorgewärmten Tellern "mittig" verteilen und den "ausgeruhten" Rehrücken in dünne Scheiben aufschneiden. Dekorativ darüber setzen und sofort zu Tisch geben.

Rezeptart: , ,
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Salat von grünem und weißem Spargel in Zitronen Dressing, mit Basilikum, Pistazien und Mozzarella

  • Vegane vietnamesische Frühlingsrollen

  • Strudel-Röllchen mit Spinat und Feta

  • Schnelle, gefüllte Champignons für jeden Tag

  • Geschmorter Wildschweinbraten „bürgerlich“ mit Rotweinschalotten und Pfifferlingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.