Sie sind hier: »

Harissa

Scharfe Gewürzpaste aus Tunesien,
die in der ganzen arabischen Küche Nordafrikas und Israel bekannt.
Harissa besteht in verschiedene Varianten, aber im wesentlichen aus: Chilischoten, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Knoblauch, Salz und Olivenöl, das in einem Mörser oder Mixer, Pasten ähnlich zerkleinert und mit Olivenöl aufgezogen wird.
Teilweise wird auch noch Essig, Minze, Koriander, Zitronensaft oder Oliven hinzugefügt.
Harissa, industriell hergestellt, ist in Tuben, Gläsern oder Dosen, auch im Handel in Deutschland erhältlich.
Es wird als vielseitige Würze zu Suppen, Teigwaren oder Reisgerichten verwand, aber auch als Brotaufstrich.

Rezepte zum Begriff 'Harissa'

Gegrillte Putenbruströllchen mit Harissa

Bewertung: (0 / 5)

Nahezu fettfrei, gesund, herzhaft für den Grillabend

Weiterlesen

Muschel-Nudel-Salat mit Jakobsmuscheln in Harissa

Rezeptart:
Bewertung: (0 / 5)

Was man doch aus einem "schnöden" Nudelsalat leckeres zaubern kann

Weiterlesen

Harissa, selber gemacht

Rezeptart: Küche:
Bewertung: (0 / 5)

Traditionelle sehr scharfe Würze aus Nordafrika, zu Grillfleisch, Joghurt, Couscous oder Falafel, zum marinieren von ...

Weiterlesen

Herzhaft gefüllte Croissants

Bewertung: (0 / 5)

Croissants schmecken nicht nur süß sondern auch herzhaft und eignen sich zu jedem Anlass als ...

Weiterlesen

Merguez, scharfe Lammbratwurst

Bewertung: (0 / 5)

Merguez ist eine Grillwurst, ursprünglich aus Nordafrika und nur aus Lammfleisch bestehend, mittlerweile zumeist aus ...

Weiterlesen

Merguez – scharfe Lammbratwurst, aber hausgemacht

Bewertung: (0 / 5)

Bratwurst selber machen, warum der Aufwand? Die gibt es doch im Supermarkt, eingeschweißt und entsprechend ...

Weiterlesen