Sie sind hier: » » »

Vörösboros meggyleves

  • Portionen: 5
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 25m

Eine erfrischende, ungarische Sauerkirschkaltschale

Zutaten

  • 800 g frische, entkernte Sauerkirschen
  • 200 ml trockener Rotwein
  • 600 ml Wasser
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Abrieb einer ½ Zitrone
  • Saft einer Zitrone
  • 200 ml Sahne
  • 2 Eigelbe
  • ½ Stange Zimt, 4 - 5 Nelken, etwas Pfeffer

Zubereitungsart

Schritt1

Der Ansatz:

Schritt2

Zunächst die Nelken und den Stangenzimt in einen Laschenteebeutel geben.

Schritt3

Den Zucker in einem ausreichend großen Topf hellbraun karamellisieren. Mit dem Rotwein und dem Wasser aufgießen.

Schritt4

Die gewaschenen, entkernten Kirschen sowie das Gewürzsäckchen dazu geben, ca. 5 - 6 min. leise köcheln lassen.

Schritt5

1 / 3 der Früchte und das Gewürzsäckchen heraus fangen und zunächst den Rest der Suppe mit dem „Zauberstab“ pürieren.

Schritt6

Die Früchte wieder dazu geben und Alles einmal kurz aufkochen, zurückziehen.

Schritt7

Die Eigelbe mit der Sahne verquirlen und unter ständigem Rühren zur Suppe geben. Keinesfalls wieder aufkochen, weil sonst das Ei „ausflocken“ würde; nunmehr die Kaltschale gut auskühlen lassen.

Schritt8

Anrichtevorschlag:

Schritt9

Die Kaltschale in eisgekühlten Tassen oder Tellern zu Tisch geben.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Erbsen – Minze Suppe / Kaltschale mit Krebsschwänzen, nach Art einer Gazpacho

  • Paprikaschaumsüppchen mit Ingwer und Oliven – Crostinis

  • Foto von einer Schale kalter Tomatensuppe

    Kalte Tomatensuppe, schnell und einfach

  • Gulaschsuppe “Ungarische Art”, aber hausgemacht.

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.