Klares Fischsüppchen mit Nordsee Meeresfrüchten

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 8m
  • Fertig in 18m

Ein edles, einfaches und schnelles Süppchen für den hungrigen Feinschmecker

Zutaten

  • 200 g frisches Fischfilet in 2 cm großen Würfeln aus: Lachs, Rotbarsch, Seezunge,
  • Scholle etc.
  • 80 g Krabbenfleisch (Geht auch mit Hummer, Langusten oder Shrimps)
  • ¼ klare Hühnerbrühe (selber gekocht oder aus dem Supermarkt)
  • ½ l klarer Fischfond (selber gekocht oder aus dem Supermarkt)
  • 1 Döschen / Tütchen Safranfäden
  • 2 cl Pernod
  • ½ kleine Chilischote
  • Etwas Zitronenschale
  • 1 gedrückte Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer
  • Für die Einlage:
  • 1 Stange junger Frühlingslauch in dünnen Ringen
  • 50 g Staudensellerie in dünnen Ringen
  • 50 g Fenchel in dünnen Ringen
  • 1 große Tomate in 2 cm großen Würfeln „Tomate concassèe“)
  • 8 Scheiben Baguette in Knoblauchbutter gebraten
  • Vorgehensweise in folgenden Schritten:
  • Der Ansatz:
  • Den Fischfond mit der Hühnerbrühe mischen, erhitzen und zunächst die Safranfäden, Knoblauch, die Zitronenschale und die Chilischote ca. 10 min. ausziehen lassen.
  • Heraus nehmen und den vorbereiteten Fisch, Frühlingslauch, Staudensellerie und Fenchel ca. 6 – 8 min. „unter dem Siedepunkt“ garen. Den Fisch prüfen, Fisch und Gemüse nicht übergaren.
  • Das Krabbenfleisch und Tomate concassèe dazu geben, nur noch erhitzen, mit Pernod nachschmecken.
  • Anrichtevorschlag:
  • Die Suppe in vorgewärmten Tassen oder tiefen Tellern geben, die Einlage gleichmäßig verteilen.
  • Ein wunderschönes Bild ist entstanden.
  • Dazu reiche ich das in Knoblauchbutter geröstete Baguette und / oder knusprig gebackene Sellerieherzen.

Zubereitungsart

Es wurden keine Arbeitsschritte gefunden!

Rezeptart: Tags:
Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 3
Rezept bewerten

3Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Leckere Bouillabaise mit Fischen aus dem Mittelmeer

    Bouillabaisse

  • Klare Pilzsuppe mit Blätterteighaube schön angerichtet in Förmchen

    Klare Pilzsuppe unter der Blätterteighaube

  • Zitronengrasssüppchen mit Jakobsmuscheln

    Zitronengrassüppchen mit Jakobsmuscheln und Ginschaum

  • Kalbsfond

    Brauner Kalbsfond „Fond de veau brun“

  • Rinder Bouillon „Meat broth“ hausgemacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.