Sie sind hier: » » »

Apfelkaltschale mit Granatapfel und Prosecco

  • Portionen: 5-6
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 25m

Erfrischend fruchtig, “schmackig” an warmen Sommertagen

Zutaten

  • 1 l naturtrüber Apfelsaft
  • 2 geschmackvolle, säuerliche Äpfel
  • 1 Zitrone
  • 1 Vanilleschote
  • 50 g Speisestärke / Maizena
  • 500 ml Milch
  • 500 ml Sahne
  • 1 Granatapfel
  • Etwas Calvados
  • Ev. etwas Zucker nach Geschmack
  • Prosecco oder Champagner, nach Belieben

Zubereitungsart

Schritt1

Die Äpfel schälen und entkernen, 2 El für die Einlage in kleine Würfel schneiden. Mit etwas Zitronensaft und Calvados marinieren.

Schritt2

Den Rest in etwas größere Würfel oder Scheibchen schneiden, mit dem Saft einer 1/2 Zitrone und dem Vanillemark und der Schote zum Apfelsaft geben.

Schritt3

Die Speisestärke mit der Milch und Sahne anrühren, dazu geben und alles 15 min. leise köcheln lassen. Dabei hin und wieder rühren. Die Vanilleschote wieder entfernen.

Schritt4

Den Granatäpfel halbieren und mit einer Gabel die Kerne heraus kratzen. Zur Suppe geben und alles gut auskühlen lassen.

Schritt5

Anrichtevorschlag:

Schritt6

Die eiskalt ausgekühlte Suppe, in ebenfalls recht kalten Tellern oder Tassen, mit den Apfelwürfelchen anrichten und jeweils einen Schuss Prosecco oder Champagner / Sekt für ein prickelndes Aroma darüber geben.

Rezeptart: Tags:
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Erbsen – Minze Suppe / Kaltschale mit Krebsschwänzen, nach Art einer Gazpacho

  • Paprikaschaumsüppchen mit Ingwer und Oliven – Crostinis

  • Foto von einer Schale kalter Tomatensuppe

    Kalte Tomatensuppe, schnell und einfach

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.