Sie sind hier: »

Lyoner Küche

Lyon wird in Frankreich “la ville de gueule” genannt, was mit „Gaumenstadt“ zu übersetzen ist und auf ihren Status als Hauptstadt kulinarischer Gaumenfreuden hinweist.
Die Lyoner Küche ist eine einfache aber feine Küche und beruht auf den berühmten regionalen Produkten. Beispiel dafür sind:
Das Geflügel aus Bourg-en-Bresse, die berühmten Karpfen aus der Dombes, die Artischocken aus Vaulx-en-Velin,
Hecht, Saibling, Felchen, Aal und Flusskrebse aus den klaren Flüssen der Alpen, viele weltbekannte Käse, die Weine aus dem Boujolais, aus den Region Côtes du Rhône, Bugey und dem Burgund.

Große Küchenchefs, wie Paul Bocuse, Pierre Orsi, Alain Chapel, Georges Blanc, Jean-Paul Lacombe, Guy Lassausaie oder Christian Têtedoie und auch der Gründer der Restaurantkritik, Jean Anthelme Brillat-Savarin, haben zum guten Ruf der Lyoner Gastronomie beigetragen.

Rezepte zum Begriff 'Lyoner Küche'

Rheinische Blutwurst (Flöns) mit Steckrüben

Rezeptart:
Bewertung: (0 / 5)

Beliebt in der Lyoner Küche, aber auch im Rheinland

Weiterlesen