Kasseler

Bezeichnung für einen gepökelten Schweinerücken oder Nacken, ev. Schweinerippchen / Pökelrippchen.
Kurz zu braten als Kotelette oder Steak, gekocht für deftige Eintöpfe, verschiedene Kohlzubereitungen, wie Sauerkraut oder Grünkohl.
Hat seinen Namen nicht von der Stadt Kassel sondern Ende des 19. Jahrhunderts von dem Berliner Metzgermeister Cassel.

Rezepte zum Begriff 'Kasseler'

Schwäbische Schupfnudeln mit Kasseler, Wirsing und Senf

Rezeptart:
Bewertung: (5 / 5)

Für jeden Tag, hausgemacht, zünftig - schmackig, in 30 Kasseler, Minuten gemacht

Weiterlesen

Herbstgemüse Auflauf / Gratin

Bewertung: (5 / 5)

Ein leckerer, frischer Herbstauflauf mit saisonalem Gemüse! Im Herbst beginnt die Saison für Gerichte mit ...

Weiterlesen

Birnen einkochen im Gewürzsud

Bewertung: (5 / 5)

Birnen einkochen im Gewürzsud - ein tolles GekonntGekocht Herbst-Rezept für die kälteren, regnerischen Tage, an ...

Weiterlesen

Elsässer Kartoffelauflauf mit Rieslings-Sauerkraut und Äpfeln

Bewertung: (5 / 5)

Ein Auflauf lässt sich prima für die ganze Familie vorbereiten und ist im Handumdrehen fertig. ...

Weiterlesen

Pflaumen – Senf Sauce

Rezeptart:
Bewertung: (5 / 5)

Zu gefülltem dänischem Schweine - oder Kasseler Braten, Spießbraten

Weiterlesen

Weinkraut – Lasagne mit Kasseler

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Herzhafte, abwechslungsreiche Küche für jeden Tag, schnell und einfach gemacht

Weiterlesen

Kasseler in Alufolie, mit Wurzelgemüse

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Schnelle, preiswerte Alltagsküche, unspektakulär und so…lecker

Weiterlesen

Kasselerrücken mit Meerrettichkruste und Ananaskraut

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Zünftig, herzhaft, schmackig, einmal etwas Anderes wie das simple Kasseler

Weiterlesen

Kasseler in Rosmarin – Walnussbrotteig

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Einfach, schnell mit Brotteig aus dem Supermarkt

Weiterlesen

Kasselerrücken in Blätterteig, mit Äpfeln und Backpflaumen gefüllt

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Rustikal, gut vorzubereiten, mit einer tollen Füllung

Weiterlesen