Rezeptart: Fischzubereitungen für den Grill

Auch wenn dem Fisch beim Grillen häufig nicht so viel Beachtung geschenkt wird wie dem Fleisch, sind Fische und Meeresfrüchte vom Grill ganz besondere Leckerbissen.

Ob als Beilagensalat, wie etwa einem leckeren Büsumer Krabbensalat oder ganze Fische direkt vom Grill wie Lachs, Forelle, Dorade oder Zander, gut zubereiteter Fisch und Meeresfrüchte sind in jedem Fall ein Highlight beim Grillbuffet.

Weiterlesen
Hier kommt es auf die richtige Zubereitung an. Fisch und Meeresfrüchte sind empfindlich und müssen vorsichtig behandelt werden. Besonders bei zarten Filets empfiehlt unser Chefkoch Fritz Grundmann, Alufolie zu verwenden:

Mit Wein oder ein wenig Fischfond bleibt das zarte Filetstück saftig und aromatisch. Kräuterzweige und Gewürze wie Thymian, Rosmarin, Petersilie, Knoblauch und Zitronenscheiben eignen sich wunderbar, um entweder bei ganzen Fischen in die Bauchhöhle oder mit einer Schnur drumgewickelt zu werden.


Filets werden in der Regel mit Haut gegrillt. Besonders fetthaltige Fische eignen sich wunderbar, um direkt als ganzer Fisch auf den Grill gelegt zu werden. Hierunter fallen beispielsweise die Dorade, (Wild-)Lachs, Forelle oder leckerer Wolfsbarsch und Flundern. Dabei ist es bei vielen Fischsorten ratsam, die Fische auf beiden Seiten einzuschneiden.

Achten Sie bei Fisch und Meeresfrüchten darauf, dass sie gut eingeölt oder mariniert sind. Es gilt immerhin zu vermeiden, dass die Haut am Grill festklebt. Die Kunst ist hierbei zu viel Öl zu vermeiden, damit sich nicht zu große Flammen bilden, die den Fisch schnell verbrennen lassen.

Hier gilt aus Faustregel: Fisch und Meeresfrüchte werden höher über der Flamme gegrillt als Fleisch. Der Grill sollte hier nicht zu heiß sein. Warten Sie beim Holzkohlegrill, bis sich die Glut nach etwa einer halben Stunde weiß gefärbt hat.

Garnelen und Scampi sollten vorzugsweise als Spieße zubereitet werden, damit Sie nicht zwischen das Grillgitter fallen. Außerdem erleichtern Spieße das Wenden der Meeresfrüchte.

Surf and Turf - aus Rindersteak und Hummerschwanz, Garnelen oder anderen Meeresfrüchten und Fischen

Surf & Turf – Grillspieße mit Garnelen

Bewertung: (5 / 5)

Surf and Turf - auf der Speisekarte oftmals Surf ’n’ Turf - bedeutet übersetzt Brandung (im Adjektiv ...

Weiterlesen
Gewürzmischungen

Grill – Gewürzmischung, selber machen

Bewertung: (5 / 5)

Im Supermarkt gibt es eine große Auswahl an mariniertem und gewürztem Fleisch. Aber wissen wir ...

Weiterlesen

Fisch im Bananenblatt gegrillt

Bewertung: (5 / 5)

Die Grill Idee mit afrikanischem Flair, aromatisch und saftig, Tomaten, Ingwer, Koriander und Kokosmilch machen ...

Weiterlesen

Lachskotelett vom Grill

Bewertung: (5 / 5)

Hier kommt Fisch auf den Grill, gart schonend in Alufolie mit Zitrone, Kerbel und Knoblauch

Weiterlesen

Edle Lachs – Garnelenspieße auf Fenchel – Tomaten mit Pernod

Bewertung: (4.2 / 5)

Für den Holzkohlegrill oder in der Pfanne, als Hauptgang oder als Vorspeise, super als Grillgericht

Weiterlesen

Frischer Hummer gegrillt mit ligurischem Kräuterpesto

Bewertung: (4.2 / 5)

Etwas Edles aber trotzdem schnelles und relativ unaufwendiges für die Feiertage

Weiterlesen

Fisch Mixed Grill mit Kräutertomate und Sc. Bearnaise

Bewertung: (4.2 / 5)

"Frischer Fisch satt“, unverfälscht wie an der Küste

Weiterlesen

Garnelenspieße am Rosmarinzweig gebraten

Bewertung: (4 / 5)

Frisch, leicht, sommerlich, einfach und schnell gemacht hm….

Weiterlesen

Gewürzmarinade / Paste zum Grillen

Bewertung: (4 / 5)

Die tolle, herzhafte Gewürzmarinade für die bevorstehende Grillsaison

Weiterlesen