Portugiesische Orangen-Natas

  • Portionen: 12 Stück
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 35m

In der portugiesischen Küche sind Natas ein beliebtes Gebäck zum Dessert. In unserem Rezept zeigen wir Ihnen eine weihnachtliche Variante der unwiderstehlichen Cremetörtchen mit fruchtigen Orangen und feinem Likör. In Förmchen oder im Muffinblech lassen sich die süßen Köstlichkeiten schnell und einfach zubereiten und eignen sich somit auch mal für zwischendurch.

Zutaten

  • 270 g Blätterteig aus dem Kühlregal / Rolle
  • 5 - 6 Eigelbe
  • 90 g Zucker
  • 300 ml flüssige Sahne
  • Mark 1 Vanillestange
  • 100 ml Cointreau oder Grand Marnier
  • Abrieb ½ Orange
  • Etwas flüssige Butter
  • 1 kleine Prise Salz
  • Etwas Mehl zum Bearbeiten

Zubereitungsart

Schritt1

Die Förmchen oder Muffin Mulden ausbuttern, den Backofen auf 180 ° C / Umluft vorheizen Den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsflächen auslegen, in 12 Scheiben schneiden, die Förmchen oder Muffin Mulden auslegen, anpassen.

Schritt2

Die Eigelbe, Sahne, Zucker, Salz, Vanillemark auf einem heißen Wasserbad mit dem Schneebesen „dickcremig“ aufschlagen. Orangenabrieb unterheben, etwas abkühlen lassen.

Schritt3

Die Förmchen / Mulden bis 1 cm unter dem oberen Rand füllen. 10 – 12 min. auf der mittleren Schiene backen, heraus nehmen, etwas abkühlen lassen und vorsichtig aus den Förmchen lösen.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Flammkuchen mit Quark, Weintrauben, Haselnüssen und Speck

  • Weihnachtsbäckerei

    Gefüllte Bärentatzen mit Mandeln und Schokolade

  • Schnelle, gefüllte Champignons für jeden Tag

  • Weiße Schokotrüffel mit Marc de Champagne, Mandeln und Kokos

  • Weihnachtsbäckerei

    Weiße Schokoladen Busserl mit Haselnüssen

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.