Sie sind hier: » » »

Klare Muschelsuppe mit Safran und Pernod

  • Portionen: 5-6
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 40m

Es ist wieder Muschelzeit – Warum nicht einmal eine tolle Muschelsuppe servieren?

Zutaten

  • 1kg frische Miesmuscheln
  • 1/2 l Fischfond
  • 1/4 l Geflügelfond
  • 1/4 l trockener Weißwein
  • 2 cl Pernod
  • 2 Tütchen Safranfäden (ersatzweise Curcuma)
  • 100 g Knollensellerie blättrig geschnitten
  • 100 g Frühlingslauch blättrig geschnitten
  • 100 g Möhren blättrig geschnitten
  • 100 g Fenchel in dünne Streifen
  • 1 Chilischote
  • 1 große Fleischtomate in Würfel geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen
  • Etwas Olivenöl
  • Gewürze

Zubereitungsart

Schritt1

Das Kochen der Muscheln:

Schritt2

Die frischen Miesmuscheln herkömmlich mit gewürfeltem Suppengrün, Lorbeerblättern , Knoblauch und Chilischote ansetzen und bei geschlossenem Deckel ca. 3 - 4 min. kochen lassen, bis sie sich öffnen. Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, entsorgen.

Schritt3

Das Fleisch entnehmen, Schalen entsorgen und den Dünst - Fond passieren.

Schritt4

Der Ansatz:

Schritt5

Den Muschelfond mit Weißwein, dem Fisch - und Geflügelfond versetzen und den Safran dazu geben.

Schritt6

Ebenso das blättrig geschnittene Gemüse dazu geben und „al dente “ ziehen lassen. Mit Pernod geschmacklich vollenden und zuletzt die Tomatenwürfel und das Muschelfleisch dazu geben.

Schritt7

Anrichtevorschlag:

Schritt8

In tiefen Tellern oder auch Tassen mit warmem Knoblauch Röstbrot servieren.

Durchschnittliche Bewertung

(3.5 / 5)

3.5 5 6
Rezept bewerten

6Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Brauner Kalbsfond „Fond de veau brun“

  • Rinder Bouillon „Meat broth“ hausgemacht

  • Herzhaftes Tomaten-Kräuter-Würzsalz

  • Hausgemachte Hühnerbrühe

  • Mediterraner Spargelsalat aus dem Wok

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.